When Animals Dream © PROKINO
© PROKINO
Artikel vom 08.07.2014 | Infos und Gewinnspiele

When Animals Dream



Nordischer Horror-Thriller ab dem 21.08.2014 im Kino


When Animals Dream © PROKINO
© PROKINO
Deutsches Kinoplakat: When Animals Dream
Nun, viel mehr als einige sehr postive Pressestimmen und ein englisch untertitelter Trailer ist bisher zum dänischen Horrorthriller When Animals Dream (OT: Når dyrene drømmer) nicht vorhanden. Doch wer noch nicht von der bloßen Effekthascherei des hollywood'schen Grusel- und Horroreinerlei verdorben ist, wird alleine von der Stimmung des Trailers, der Shortstory und den paar Szenenbilder schon fasziniert sein ...

Filmkurzbeschreibung


Marie ist ein schüchterner Teenager, der gemeinsam mit ihren Eltern in einem kleinen Fischerdorf an der abgelegenen dänischen Nordküste lebt. Sie vertraut niemandem, außer Daniel, einem jungen Mann, der sich zu ihrer ungestümen Natur hingezogen fühlt.
Als Marie bemerkt, dass sich ihr Körper zunehmend verändert, beginnt sie nach Antworten in der totgeschwiegenen Familiengeschichte zu suchen. Ihr Vater versucht Marie vor den wachsamen wie angstvollen Blicken der übrigen Dorfbewohner zu beschützen, aber in der jungen Frau erwacht eine Macht, die nicht gebändigt werden kann. Mysteriöse Todesfälle häufen sich, die Dorfbewohner werden nervös, mit Ausnahme von Daniel, der ihr ans Ende der Nacht folgen wird…

When Animals Dream © PROKINO
© PROKINO
Sonia Suhl als Marie

When Animals Dream


Mit einer bestechenden Mischung aus bekannter Werwolf-Thematik vereint When Animals Dream gekonnt einen stimmungsvollen Thriller mit der symbolgeladenen Liebesgeschichte einer jungen Frau, die mit ihrer animalischen Seite in Kontakt tritt und daraus ungeahnte Stärke zieht.

When Animals Dream © PROKINO
© PROKINO
Lars Mikkelsen als Far, Maries Vater

Jonas Alexander Arnbys erste Regiearbeit scheint sich weniger auf den plakativen Horror als auf die Zeichnung seiner Charaktere zu konzentrieren. Ein Zitat des Regisseurs: Es ging uns niemals darum, Horror um des Horrors Willen zu erschaffen. Stattdessen verlangt die Geschichte, dass der Plot eine Wendung hin zum Unheimlichen nimmt. Der Film ist in dieser Hinsicht sehr viel mehr Fabel oder magischer Realismus als wirklicher Horror. Davon abgesehen habe ich ein persönliches Faible für Horror und viele Inspirationen aus visuell schaurigen Filmen wie Brian De Palmas "Carrie" oder Debra Graniks Winter's Bone gesogen.



When Animals Dream lief im Wettbewerb der "Semaine de la Critique" in Cannes und genoss dort nicht nur wegen seiner außergewöhnlichen Bildsprache und dem exzellenten Schauspielerensemble um Lars Mikkelsen (Headhunter, Kommissarin Lund, Borgen – Gefährliche Seilschaften, Sherlock), Charakterdarstellerin Sonja Richter (Erbarmen, Stealing Rembrandt, Für immer und ewig), European Shooting Star Jakob Oftebro (Kon-Tiki), sowie Newcomerin Sonia Suhl, große Aufmerksamkeit bei Kritik und Publikum.

When Animals Dream feiert seine Deutschlandpremiere am 29. Juni 2014 auf dem "Filmfest München" in der Reihe Spotlight und startet am 21. August 2014 in den deutschen Kinos.


© Text: onyourscreen.de / AS / Prokino


 
 
© Universum Film

© OFDb Filmworks

© Universum Film