Vera Staffel 3 © Edel:Motion
© Edel:Motion
Artikel vom 13.09.2015 | Heimkino->Serien

Vera - Ein ganz spezieller Fall



Vera brummelt weiter in Staffel 3


Newcastle, Nordengland. Nicht gerade das wofür wir englische Krimiserien so lieben. Hier gibts keine hübschen Grafschaften, keine Herrenhäuser, keine altehrwürdig-gepflegten Cottages. Vera - Ein ganz spezieller Fall spielt in dieser eher industriell geprägten Gegend Englands. Möglicherweise mit ein Grund, warum Vera eher ein harter Knochen ist, doch Folge für Folge kommen weitere kleine Details ans Licht, die auch diesen "ganz speziellen Fall" Stück für Stück liebenswürdiger machen. Wir befinden uns mittlerweile in Staffel 3, die uns Edel:Motion wiederum in vier spielfilmlangen Episoden ins heimische, selbstbestimmte Serienprogramm bringt.

Vera Staffel 3 © Edel:Motion
© Edel:Motion
Cover der dritte Staffel Vera
Serienbeschreibung
Detective Chief Inspector Vera Stanhope wirkt auf den ersten Blick unnahbar, impulsiv, chaotisch und trinkt etwas zu viel Alkohol. Doch hinter der Fassade versteckt sich einiges – das wissen ihr Vertrauter Joe Ashworth und ihre Kollegen bei der Northumberland & City Police zu schätzen. Ashworth unterstützt sie bei ihren häufig unkonventionellen Methoden. Das starke Team ergänzt sich ideal und konnte bisher selbst die verzwicktesten Fälle knacken. Dieses Mal haben sie es mit vier sehr unterschiedlichen Verbrechen zu tun.Zuerst wird eine junge Frau vor einem Ferienhaus ermordet. Gibt es ein Motiv oder war es gar eine Verwechslung? In einem anderen Fall wird ein bekannter Chirurg ermordet. Gleichzeitig wird Joe mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert und muss mit seinen Dämonen eine Wiedergutmachung leisten. Auch mit einem brennenden Mann im Freizeitpark und einem ermordeten jungen Schürzenjäger, dessen Anrufliste vom Handy gelöscht wurde, bekommen sie es zu tun.

Das meint onyourscreen.de zur Staffel 3


In unserem Review zu Staffel 2 sprachen wir ja schon die Diskrepanz zur in Deutschland sehr beliebten und ebenso britischen Krimireihe Inspector Barnaby an. Der grimmige und äusserst eigensinnige Single Vera Stanhope stellt, ausser in ihren kriminalistischen Fähigkeiten, das krasse Gegenteil zum meist gut gelaunten Familienmensch Tom Barnaby dar. Aber genau diese Brummeligkeit, dieses Eigenbrötlertum, dieses nur langsam die sympathischen Seiten hinter der rauhen Schale durchblicken lassen, machen Vera - Ein ganz spezieller Fall so eigenständig und vor allem anderen unterhaltsam. Dass die meisten Fälle dabei noch klug erdacht und noch klüger entschlüsselt werden, macht die britsche Serie auch in ihrer nunmehr dritten Staffel äusserst spannend.

Vera Staffel 3 © Edel:Motion
© Edel:Motion
Vera Stanhope (Brenda Blethyn) un ihr Assistent und Vertrauter Joe Ashworth (David Leon)

Das Onyorscreen.de-Fazit zu Vera - Ein ganz spezieller Fall, Staffel 3


Die Werke der populären, britischen Krimischriftstellerin Ann Cleeves - sechs Romane über DCI Vera Stanhope wurden bereits veröffentlicht - dienen als Vorlage zu der mittlerweile fünf Staffeln umfassenden Krimiserie. Nachdem nun auch das ZDF (nach ZDF Neo - dort strahlt man gerade die dritte Staffel aus) Vera - Ein ganz spezieller Fall in ihr Sonntagsprogramm (jeweils 22 Uhr) aufgenommen hierzulande steigt. Mit den schicken Veröffentlichungen von Edel:Motion dürfen wir nun schon in der dritten Staffel wann immer wir Lust mit Vera auf Ermittlungstour durch Nordengland brummeln. Prima!


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
©  Oh! great・SHUEISHA / avex

© © 2003 Gospel

© Tite Kubo/Shueisha, TV TOKYO, dentsu, Pierrot