The Pact 2 © Ascot Elite Home Entertainment
© Ascot Elite Home Entertainment
Artikel vom 05.01.2015 | Heimkino->Blu-Ray

The Pact 2



Es ist noch nicht vorbei ...


Der Indie-Haunted House Horrorstreifen The Pact (OYS-Review) überraschte im Oktober 2012 mit eingeschränkten aber gut ausgesuchen Locations, ordentlicher Stimmung, toll eingesetzten Scares und einer garnicht so üblen Story. Und wie es im Genre üblich ist, bleibt auch der kleinste Erfolg nicht vom Sequel verschont ... so dürfen wir uns nun in The Pact 2 wiederum mit der damals heimgesuchten Annie Barlow treffen und erneut auf die Jagd nach dem so-called Judas-Killer gehen.

Trailer zu The Pact 2

Mediafacts
The Pact 2 © Ascot Elite Home Entertainment
© Ascot Elite Home Entertainment
Blu-rayx-Cover: The Pcct 2
Titel: The Pact 2
Originaltitel: The Pact 2
getestete Version: Blu-ray
Cast: Camilla Luddington, Caity Lotz, Scott Michael Foster, Patrick Fischler
Regie: Dallas Richard Hallam / Patrick Horvath
Produktionsland: USA
Studio/Verleih:Ascot Elite Home Entertainment
DVD-Release: 2015
Produktionsjahr: 2014
Spieldauer: 96 Minuten
Sprache: Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Regioncode: 2
FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

Filmkurzbeschreibung


Als Annie Barlow den berüchtigten Judas-Killer vernichtet hat, sollte der Alptraum eigentlich zu Ende sein. Doch wieder geschieht ein Mord mit der Handschrift des Irren. Das FBI fürchtet, dass ein Nachahmungstäter umgeht und sich Opfer sucht, die mit dem ursprünglichen Fall zu tun haben. June Abbott versteht zunächst nicht, warum sie in Gefahr sein soll, bis sie erfährt, dass ihre richtige Mutter Jenny Glick war. Die erste Frau, die der Judas-Killer enthauptet hat. Verstört von blutigen Alpträumen und Visionen beginnt June, nach ihrer eigenen Geschichte zu suchen. Was sie findet, lehrt sie bald das Fürchten. Der Judas-Killer könnte ihr Vater sein - und sie spürt immer öfter, dass etwas im Haus ist …

Das meint onyourscreen.de zum Film


Wir fanden The Pact echt ok, nicht großartig, aber ok. Eigentlich nicht so schwer das Beste daraus zu nehmen und ein ordentliches Sequel abzuliefern. Doch was die Regisseure Dallas Richard Hallam und Patrick Horvath sich im seit dem 2. Januar 2015 auf DVD und Blu-ray vorliegenden Nachfolger zusammengeschustert haben, ist echt mal schwach. Eine wirre Handlung führt durch meist langatmige Szenen mit unmotiviert erscheinenden Darstellern und nur ganz wenigen, halbwegs ordentlichen Schreckmomenten. So stimmungsvoll der erste The Pact daherkam, so blutleer wirkt der zweite Teil. Natürlich können wir uns da täuschen, aber gefühlt ist hier niemand am Werk gewesen, der ernsthaft einen guten Film machen wollte. Hier wirkt alles so, als wenn man mit einfachsten Mitteln aus dem leidlichen Erfolg des Vorgängers möglichst viel Profit schlagen wollte ... Einzig Hauptdarstellerin Camilla Luddington als June zeigt sich motiviert und passabel in ihren Darstellungen, selbst die im Vorgänger so starke Caity Lotz noch das durchaus bekannte Seriengesicht Patrick Fischler können hier punkten.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • The Pact 2<br>© Ascot Elite Home Entertainment
  • The Pact 2<br>© Ascot Elite Home Entertainment
  • The Pact 2<br>© Ascot Elite Home Entertainment
  • The Pact 2<br>© Ascot Elite Home Entertainment
  • The Pact 2<br>© Ascot Elite Home Entertainment
  • The Pact 2<br>© Ascot Elite Home Entertainment

Das meint onyourscreen.de zur Blu-ray


Genau wie Teil eins und damit für Sammler schick passend, kommt die Blu-ray zu The Pact 2 mit zusätzlichem, aufwändige tiefgezogenem Pappschuber daher. Sieht gut aus. Auch die Extras die Ascot Elite der Veröffentlichung spendiert hat, sind ok: "Die Schauspielerinnen Caity & Camilla", "Die Regisseure Dallas & Patrick", "Entstehung einer Fortsetzung", Making of und Trailer. Der Film selber liegt mit ordentlichem Bild und Ton (deutsch und Originalton [englisch]) vor.

The Pact 2 © Ascot Elite Home Entertainment
© Ascot Elite Home Entertainment
Das Tiefziehcover/Reliefdruck ist aussergewöhnlich und wirkt prima; im Hintergrund: The Pact (1)

Das Onyourscreen.de-Fazit zu THE PACT 2


"Noch furchterregender als Teil 1 - Schrecken pur" ... sorry, nö!
"Verdammt beängstigend - Nägelkauen garantiert" ... aber sowas von nicht!
Soviel zu den üblichen Coverversprechen, wie auch immer die manchmal zusammenkommen. The Pact 2 ist ein Direct-to-DVD-Fehltritt, langweilig und nervig. So gerne wir Indie-Veröffentlichungen pushen, aber das Ding ist mal echt daneben. Hat aber ein tolles Cover ... :-)


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Wild Bunch Germany

© Pandastorm

© Anolis Entertainment

© Anolis Entertainment

© ©Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

© Ascot Elite