The Choice © Univ ersum Film
© Univ ersum Film
Artikel vom 24.08.2016 | Heimkino->Blu-Ray

The Choice



Bis zum letzten Tag


Nicholas Sparks gilt als Garant für gefühlvolle Liebesgeschichten und so erzählt auch die neueste Verfilmung seines Bestseller-Romans die bittersüße Geschichte von Gabby und Travis, zwischen denen sich trotz einiger Startschwierigkeiten eine innige Beziehung entwickelt, die allerdings auf ungeahnt schmerzliche Weise auf die Probe gestellt wird.


Mediafacts
The Choice © Universum Film
© Universum Film
Cover: The Choice
Titel: The Choice
Originaltitel: The Choice
getestete Version: Blu-ray
Cast: Teresa Palmer, Banjamin Walker, Maggie Grace, Tom Welling, Alexandra Daddario, Tom Wilkinson
Regie: Ross Katz
Produktionsland: USA
Studio/Verleih: Universum Film
Erscheinungstermin: 2016
Produktionsjahr: 2016
Spieldauer: 111 Minuten
Sprache: Deutsch, Englisch (DTS HD 5.1)
Regioncode: 2
FSK: ab 6 J.

Filmkurzbeschreibung


Travis ist überzeugter Junggeselle und hat alles, was er sich wünscht: einen guten Job, ein Haus mit Meerblick, Freunde, mit denen er um die Häuser zieht, und Affären ohne Ende. Doch als die hübsche Medizinstudentin Gabby in das Nachbarhaus einzieht, ändert sich alles in seinem Leben. Travis fühlt sich magisch von ihr angezogen, sogar eine ernsthafte Beziehung scheint ihm plötzlich vorstellbar. Anfangs widersteht Gabby schlagfertig den Charmeoffensiven des smarten Tierarztes. Doch etwas an diesem Mann fasziniert sie. Travis bleibt hartnäckig, ahnt aber nicht, dass ihn diese Liebe vor die größte Entscheidung seines Lebens stellen wird …

Das meint Onyourscreen.de zum Film


Charmanter, gutaussehender und natürlich gut situierter Tierarzt mit Hang zur Leichtlebigkeit, wohnhaft in traumhafter Lage, ausgestattet mit Boot, Hund und ganz viel Charme trifft auf liebenswerte, studierende Krankenschwester, die eigentlich (eigentlich!) schon vergeben ist. Mehr oder minder geht es genau darum in The Choice - Bis zum letzten Tag, der eigentlich nie verbirgt, dass er es ausschließlich auf die romantischen Synapsen seiner (vermutlich zu 90% weiblichen) Zuseher abgesehen hat. Gut, eigentlich verrät einem die bereits sieben Jahre vor der ersten Begegnung spielende Einleitung, dass da auch noch irgendwas schief gehen muss, aber im Grunde haben wir es hier mit einer hemmungslos-kitschigen Schnulze zu tun. Wir könnten jetzt philosophieren wie schön doch die Gegend ist in der das alles spielt, wie toll die eigefangenen Bilder der Umgebung wirken, wie herrlich die Häuser der Protagonisten am glitzernden Wasser gebaut sind, wie toll die Darsteller in ihre Rollen passen (was allerdings nur auf die weibliche Hauptrolle zutrifft), wie prosaisch erst nur ein, später dann zwei Liegestühle auf dem Hügel vor des Tierarztes Behausung stehen oder wie zu erwarten der Abend bei Vollmond und glitzernden Sternen war. Doch in Wahrheit ist das alles Schmonsens, denn wer Nicholas Sparks und seine literarischen Werke oder die vielen Verfilmungen (u.v. Message in a Bottle, Das Leuchten der Stille, Mit Dir an meiner Seite, Safe Haven) derer kennt, weiß in der Regel was ihn dort erwartet: Romantik, stürmische Verliebtheit, Verwicklung, manchmal Tragik doch am Ende fast immer ein Happy End ...

The Choice © Univ ersum Film
© Univ ersum Film
Szene aus The Choice

Das Onyourscreen.de-Fazit zu THE CHOICE


Die bittersweet Lovestory The Choice, die auf dem Weltbestseller "Bis zum letzten Tag" basiert, hat bei weitem nicht die Tiefe anderer verfilmter Nicholas Sparks-Geschichten, funktioniert aber trotzdem genauso wie sie funktionieren soll. The Choice ist eindeutig ein "Mädels-Film", erfüllt aber die in ihn gesetzten Erwartungen des angepeilten Klientels ganz sicher zu 100%. Der Streifen erscheint am 26. August 2016 bei Universum Film auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • The Choice<br>© Univ ersum Film
  • The Choice<br>© Univ ersum Film
  • The Choice<br>© Univ ersum Film
  • The Choice<br>© Univ ersum Film
  • The Choice<br>© Univ ersum Film


© Text: onyourscreen.de / BM

Weitere passende Artikel

Timer
HER
Genug gesagt
Words & Pictures
Spring


 
 
© Anolis Entertainment

© ©Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

© Pandastorm

© Anolis Entertainment