Hai Attack 3D © Tiberiusfilm
© Tiberiusfilm
Artikel vom 18.02.2014 | Themen

Sharks on your screen



Haie ohne Ende


Die Haie sind wieder los und erleben ihren wiederholten Celluloid-Frühling. Für den ersten richtigen Hype sorgte anno 1975 ja Steven Spielbergs berühmter und nie erreichter Jaws (dt. Der weiße Hai), während die neueste Hysterie eher in Richtung Trash und Internetphänomen geht - wir reden natürlich von dem nicht vorhersehbaren (und auch nicht wirklich nachvollziehbaren) Erfolg eines Sharknado.
Grund genug um nochmal die eine oder andere filmische Begegnung mit den gefrässigen Meeresräubern aus der Mottenkiste zu holen und entstaubt zwischen die neueren und vor allem frisch auf DVD erscheinenden Hai-Schocker zu stellen. Leinen los ihr Lebendfutter, auf zum Fische füttern.

Der weiße Hai (USA 1975)
Sieben Millionen US-Bucks nur hat Jaws (so der Originaltitel) gekostet. Das er weltweit über 450 Millionen einspielen würde, daran hätten die Macher und allen voran Regisseur Steven Spielberg vermutlich nicht mal ansatzweise gedacht. Besonders hervorstechend ist hier auch zurückblickend die Dramatik, die vor allem durch den Soundtrack des genialen John Williams transportiert und auf die Spitze getrieben wurde. Die dann sowohl qualitativ als auch vom Erfolg abfallenden Teile Der weiße Hai 2 (1978), Der weiße Hai 3-D (1983) und Der weiße Hai – Die Abrechnung (1987) sollen nicht unerwähnt bleiben, sind aber wohl nur für "Komplettisten" interessant.

Trailer: Der weiße Hai

Shark Week - 7 Tage, 7 Haie (USA 2012)
Neuheit, ab 06.03.2014 auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und VoD: Tiburion, ein verrückter Millionär und Drogenhändler hat einen grausamen Plan. In seinem abgelegenen Anwesen hält er eine Gruppe zufällig ausgewählter Personen auf seiner Insel gefangen. Scheinbar zufällig. Ein Staatsanwalt, eine Journalistin, eine Richterin und ein paar andere harte Typen. Was hat ausgerechnet sie zusammengeführt? Sie werden zu einem Spießrutenlauf mit tödlichen Haien gezwungen. Es geht darum, dieses tödliche Spiel zu überleben. Aber Tiburion zieht langsam die Schlinge zu. Aber sie wissen noch nicht, dass ihnen das Schlimmste noch bevorsteht ...

Trailer: Shark Week

Deep Blue Sea (USA 1999)
Dank wissenschaftlicher Versuche, hier im Bereich der Alzheimer-Forschung, haben die Probandenhaie der schwimmenden Untersuchungsinsel einiges an Intelligenz hinzugewonnen und machen den von jeder Rettung Abgeschnittenen das Leben zur Hölle. In dem teils lustigen, teils splattrigen Streifen fighten unter anderem Samuel L. Jackson und L. L. Cool J gegen die blutrünstigen CGI-Haie.

Trailer: Deep Blue Sea

Hai Attack 3D (USA 2011)
Neuheit, ab 06.03.2014 als 3D Blu-ray: Swamp Shark mit der hübschen Kristy Swanson heißt nun Hai Attack, kommt in nahebarbeitetem 3D und von "Tiberiusfilm". Und darum gehts: Bei einem (natürlich) illegalen Tier-Transport geschieht ein Unfall und eine riesige Kreatur entwischt in einen sumpfigen Fluss. Als später ein Mann zerfleischt aufgefunden wird, beschuldigt der Sheriff die McDaniels, Besitzer des Restaurants „Gator Shack“, ihre Alligatoren hätten das Blutbad angerichtet. Doch Rachel McDaniel behauptet die Flosse eines Hais im Sumpf gesehen zu haben. Gemeinsam mit ihrer Familie und einem mysteriösen Fremden versucht sie den Sumpfhai selbst zur Strecke zu bringen.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Hai Attack 3D<br>© Tiberiusfilm
  • Hai Attack 3D<br>© Tiberiusfilm
  • Hai Attack 3D<br>© Tiberiusfilm
  • Hai Attack 3D<br>© Tiberiusfilm
  • Hai Attack 3D<br>© Tiberiusfilm
  • Hai Attack 3D<br>© Tiberiusfilm
  • Hai Attack 3D<br>© Tiberiusfilm


Trailer: Hai Attack 3D

Sharknado (USA 2013)
Überschwemmungen, überflutete Abwasserkanäle und ein gewaltiger Tornado bedrohen L.A. und bringen Unmengen an blutrünstige Haien - gerne durch die Luft fliegend - vom Strand bis ins mondäne Beverly Hills. Jetzt haben sie den Salat! Der ehemalige Tennieschwarm und "Beverly Hills 90210"-Blondlöckchen Ian Ziering stellt sich mit ein paar ebenfalls abgehalfterten B-Moviestars, bewaffnet mit Baseballschlägern, Schrottflinten aber auch Kettensägen, den wild um sich schnappenden Meeresräubern. Klar!
Klingt aber cooler als es ist, denn die teils wirklich absurden Szenerien sind nicht häufig genug, um dem Internethype um Sharknado gerecht zu werden. Gesehen haben sollte man das abstruse Filmchen trotzdem, das es tatsächlich nach dem Erscheinen auf DVD sogar in die Kinos geschafft hat. Hier unser ausführliches Review zu Sharknado

Trailer: Sharknado

Bait – Haie im Supermarkt (Australien 2011)
An der Küste Australiens wird ein unterirdisch gelegenes Einkaufszentrum eingeweiht, als eine Tsunami-Welle das Städtchen trifft und das Einkaufsparadies fast vollständig unter Wasser setzt. Die teilweise verwundeten Überlebenden retten sich auf die Supermarktregale. Doch das Shoppingparadies hat auch zwei hungrige Weiße Haie angelockt! Guter Rat ist teuer, auch im Supermarkt!

Trailer: Bait - Haie im Supermarkt

Abschließend wollen wir euch nicht verschweigen, das es selbstverständlich weitere, teils völlig verstrahlte Hai-Filmchen gegeben hat und gibt - ein Ende der kuriosen Welle ist noch nicht abzusehen. Als Beispiele wollen wir noch Mega Shark vs. Giant Octopus, Sharktopus, Mega Shark vs. Crocosaurus, 2-Headed Shark Attack oder Sand Shark erwähnen - und Sharknado 2 ist wohl auch bereits in den Startlöchern.


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© SquareOne/Universum Film GmbH

© Universum Film