© Delta Music
© Delta Music
Artikel vom 01.10.2013 | Heimkino->Blu-Ray

Sharknado



Genug gesagt!


Der Internethype Sharknado ist ein nordamerikanisches Phänomen. Der vom US-Sender "Syfy" bei der berüchtigten Billo-Filmklitsche "The Asylum" in Auftrag gegebene Hai-Horror-Streifen, erreichte bei der Fernseh-Erstausstrahlung 300.000 Twittereinträge, zog weitere, erfolgreiche TV-Veröffentlichungen und eine geplante Kinoaufführung nach sich. Warum fragt ihr euch? Fragten wir uns auch! Doch spätestens nach dem ersten Trailer wussten wir, worauf wir uns da eingelassen hatten.

Mediafacts
 © Delta Music
© Delta Music
Cover: Sharknado
Titel: Sharknado
Originaltitel: Sharknado
getestete Version: 3D Blu-ray Special Edition
Cast: Ian Ziering, Tara Reid, John Heard, Jaason Simmons
Regie: Anthony C. Ferrante
Produktionsland: USA
Studio/Verleih: Delta Music
Erscheinungstermin: 2013
Produktionsjahr: 2013
Spieldauer: 86 Minuten
Sprache: Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (DTS HD Master 5.1)
Regioncode: 2
FSK: ab 16 J.

Filmkurzbeschreibung


Ein gigantischer Wirbelsturm, der einen Schwarm blutrünstiger Haie mit in die Luft gerissen hat, bewegt sich auf Los Angeles zu. Fin (Ian Ziering), der Eigentümer einer Surfer-Bar, muss entsetzt mit ansehen, wie der Sturm und die gigantischen Haie seinen Lebenstraum zerstören. Zusammen mit seinem besten Freund Baz (Jaason Simmons), seiner Freundin (Cassie Scerbo) und dem Trinker George (John Heard) macht er sich, bewaffnet mit Kettensägen und Schrottflinten, daran seine Ex-Frau April (Tara Reid) und seine beiden Kinder vor den fliegenden Fressmaschinen zu schützen. Ein fast hoffnungsloses und tödliches Unterfangen in einer Stadt, die mittlerweile komplett überflutet ist.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Delta Music
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Delta Music
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Delta Music
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Delta Music

Das meint onyourscreen.de zum Film


Überschwemmungen, überflutete Abwasserkanäle und ein gewaltiger Tornado bedrohen L.A. und bringen Unmengen an blutrünstige Haien - gerne durch die Luft fliegend - vom Strand bis ins mondäne Beverly Hills. Prost Mahlzeit. Der ehemalige Tennieschwarm und "Beverly Hills 90210"-Blondlöckchen Ian Ziering stellt sich mit ein paar ebenfalls abgehalfterten B-Moviestars, bewaffnet mit Baseballschlägern, Schrottflinten aber auch Kettensägen, den wild um sich schnappenden Meeresräubern. Klar!

Es ist trashig-toll wenn heranfliegende Haie sozusagen "volley" via Motorsäge in der Luft zerteilt werden, aus dem Hubschrauber Bomben in Tornados geschmiessen werden um sie zu stoppen oder ein Auto von gewieften Sharkies flugs mal aufgebissen wird, um des Inhalts habhaft zu werden. Leider sind diese bizarren Momente zu selten, um Sharknado allzuweit aus dem Gros der "The Asylum"-Meereskiller-Schmonzetten herauszuheben. Wir hatten da ja schon einige Brüller: Mega Shark vs. Giant Octopus, Mega Shark vs. Crocosaurus oder 2-Headed Shark Attack, um nur mal drei zu nennen.
Leider sind die guten MakeUps und Effekte selten, die ultratrashigen Momente und abgedrehten Ideen zu sehr auf das Ende konzentriert und überwiegend darf man über miese CGIs, Logiklöcher, Anschlussfehler und dämliche Dialoge lachen. Doch auch das kann ja bekanntermaßen mit den richtgen Leutchen auf der Fernsehcouch Spaß machen. Sollte das der Anlass zu einem Filmabend sein, dann nichts wie rein in den Player mit Sharknado.

Das meint onyourscreen.de zur 3D Blu-ray


Die von uns getestete Blu-ray 3D Special Edition ist akzeptabel aufbereitet, die 3D-Fassung schwächelt aber arg. Weder Eyecatching-Popouts noch dramatische Tiefenwirkung wurden durch die künstliche Nachbearbeitung erreicht. Da die 3D-BR aber neben dem Original Trailer, einem Making Of und einem Gag Reel zusätzlich die 3D-Version des "The Asylum"-Trasher 2-Headed Shark Attack mit sich bringt, lohnen sich die paar Euro Mehrkosten auf jeden Fall. Also zugreifen sobald Sharknado am 8. November 2013 beim Händler eures Vertrauens feilgeboten wird




Onyourscreen.de-Fazit zu SHARKNADO


Die Fortsetzung ist bereits für 2014 angekündigt: Sharknado 2 - The Second One. Wie kreativ.
Angeblich reissen sich die Hollywoodgrößen darum in dem Trash-Sequel mitspielen zu dürfen. Das Kloppergerücht als solches sagt sogar, das Matt Damon mit am Start sein will. Aber bis dahin darf man sich getrost noch Sharknado reinziehen und dem eigenen Trashtrieb mit diesem unfassbar gehypeten Creature Movie gerecht werden.


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Anolis Entertainment

© ©Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

© Anolis Entertainment

© Pandastorm