Seventh Son © Legendary Pictures and Universal Pictures
© Legendary Pictures and Universal Pictures
Artikel vom 27.02.2015 | Echtes Kino

Seventh Son



Man nehme das Beste aus ...


Die Verfilmung des ersten Bandes der Jugendbuch-Fantasyreihe "Spook – Der Schüler des Geisterjägers" von Joseph Delaney entstand nicht unter den besten Vorzeichen. So musste die Produktionsgesellschaft Legendary Pictures dem ausführenden, aber finanziell strauchelnden Visual Effects Studio mit einigen Millionen aushelfen, damit die begonnene Arbeit fertiggestellt werden konnte. Auch für die Rolle des siebten Sohns war zuerst nicht Ben Barnes gecastet worden, doch der designierte Mime Sam Claflin sprang vor Drehbeginn ab. Nach mehreren verschobenen Premierenterminen und dem Wechsel des Film-Vertriebs von Warner zu Universal, startet aber nun am 5. März das optisch beeindruckende 3D-Abenteuer des russischen Regisseurs Sergei Wladimirowitsch Bodrow auch in Deutschland durch.

Seventh Son © Legendary Pictures and Universal Pictures
Obi-Wan und sein Schüler Anakin? Nein, es sind Spook John Gregory und der siebte Sohn Tom.

Seventh Son © Legendary Pictures and Universal Pictures
© Legendary Pictures and Universal Pictures
Kinoplakat zu Seventh Son

Filmkurzbeschreibung


Tom (Ben Barnes) ist der siebte Sohn eines siebten Sohns und damit der perfekte Schüler für den unbarmherzigen Geisterjäger John Gregory (Jeff Bridges). Der letzte noch lebende Spook kauft Tom bei seinen Eltern frei und nimmt ihn mit auf die Jagd nach der Hexe aller Hexen. Denn Mutter Malkin (Julianne Moore), plant zum Aufgang des Blutmondes selbst Jagd zu machen auf ihren Erzfeind Gregory. Allerhand magische Wesen, übernatürliche Gestalten und gewaltige Monster kommen dem Meister und seinem neuen Schüler auf ihrem Weg zum entscheidenen Kampf in die Quere - und die Liebe ...

Das meint onyourscreen.de zum Film


Optisch kommt die wirre Mixtur aus bekannten und erfolgreichen Filmfranchises durchaus ansehnlich daher, auch wenn das 3D nur an wenigen Stellen beeindrucken kann (mehrmals darf man hier in tiefe Abgründe schauen, die dem Höhenangst geplagten Kritiker durchaus "reale" Ängste bereiten konnten). Ansonsten setzt die Fantasymär beim - nach The Big Lebowski - zweiten Aufeinandertreffen der Oscar-Preisträger Jeff Bridges (als "Spook" John Gregory) und Julianne Moore (als Mutter Malkin) auf die wichtigsten Versatzstücke von Star Wars, Herr der Ringe/Der Hobbit und Harry Potter. Dummerweise hat Seventh Son so wenig eigenständiges zu bieten, dass das tatsächlich dreist geklaut wirkt. Statt Jedi-Ritter gibts halt Spooks, statt Orks und Balrogs kämpft "das Gute" gegen Hexen und Boggarts und Julianne Moore mutiert gegen Ende zu einer Art weiblichem Lord Voldemort ... Zudem prescht die Geschichte mitten auf die Leinwand, Hintergründe der handelnden "Seiten" werden kaum bis garnicht beleuchtet, man ist sofort und leicht irritiert mitten drin im Fantasy-Universum von Seventh Son. Dummerweise plätschert es danach vor sich hin, vermeintlich lockere Sprüche des verschrobenen Ersatz-"Obi-Wan" Jeff Bridges zu seinem "Padawan"-Gegenüber, versiebt die lieblose Dialogregie (oder die langweilige Übersetzung?). Wirklich heroische Momente gibt es leider ebenso wenige, auch wenn die CGI-durchsetzten Kampfsequenzen durchaus beeindrucken können. Blöd nur, das eine gelungene Optik weder ordentliches Story-Telling noch einen funktioniernden Spannungsbogen ersetzt ...


Das Onyourscreen.de-Fazit zu SEVENTH SON


Nun, Jeff Bridges war ja schon zuletzt nicht immer stilsicher in der Auswahl seiner Rollen, der unsägliche R.I.P.D. sei hier mal als Beispiel genannt. Ähnlich wie dieser setzt auch Seventh Son vor allem auf CGI-Opulenz und vergisst dabei, das Zuschauer handelnde Personen zum Mitfiebern benötigen. Denn neben den unterforderten Bridges und Moore bleibt auch der eigentliche Hauptdarsteller Ben Barnes als Tom - der Siebte Sohn Sohn - blass und seine Romanze mit Hexentochter Alice ebenso wenig bewegend wie der Rest des FIlms.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Seventh Son<br>© Legendary Pictures and Universal Pictures
  • Seventh Son<br>© Legendary Pictures and Universal Pictures
  • Seventh Son<br>© Legendary Pictures and Universal Pictures
  • Seventh Son<br>© Legendary Pictures and Universal Pictures
  • Seventh Son<br>© Legendary Pictures and Universal Pictures
  • Seventh Son<br>© Legendary Pictures and Universal Pictures
  • Seventh Son<br>© Kimberly French


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Paramount Pictures

© Universal

© Warner Home Video