Royal Space Force © © BANDAI VISUAL / GAINAX
© © BANDAI VISUAL / GAINAX
Artikel vom 22.03.2020 | Heimkino->Blu-Ray

Royal Space Force



The Wings of Honnêamise


Royal Space Force © © BANDAI VISUAL / GAINAX
© © BANDAI VISUAL / GAINAX
Blu-ray Cover zu Royal Space Force
Anime- und Japan-Spezialist Nipponart (www.nipponart.de) veröffentlicht am 23. März den Anime-Film Royal Space Force - The Wings of Honnêamise auf DVD und erstmals auch auf Blu-ray. Der Science-Fiction-Klassiker gilt als einer der eindrucksvollsten Animes aller Zeiten. Das traditionsreiche Studio Gainax hat hier ein Meisterwerk geschaffen, das den Zuschauer durch beeindruckende Animationen und brillantes Geschichtenerzählen in eine epische Welt entführt. Nipponart präsentiert den Titel auf jeweils einer DVD und Bluray und wir haben für euch reingeschaut.

Filmkurzbeschreibung


Ein Krieg zwischen dem Königreich Honnêamise und seinem Erzrivalen, der Republik, scheint unvermeidlich. Während jedoch die beiden verfeindeten Nationen immer weiter militärisch aufrüsten, versucht eine kleine Gruppe, die Menschheit in einem weltweit ersten bemannten Raumfahrtprogramm in die Zukunft und in den Weltraum zu führen, um das drohende Chaos zu verhindern. Angeführt wird die Honnêamise Royal Space Force von dem jungen Soldaten Shiro Lhadatt, für den die Expedition nicht nur eine Reise in die Weiten des Weltalls ist, sondern auch eine Prüfung für seine Rolle als neuer Anführer einer Gruppe ist, die sich das Ziel gesetzt hat, die Welt vor einem Armageddon zu retten.

1987 waren diese 125 Minuten Anime-Kino für Amerikaner und Europäer eher überraschend erwachsen und tiefgründig. Animation aus Japan wurde zu dieser Zeit eher noch mit kindlichen Attitüden oder semi-erotischen Bildern in Verbindung gebracht. Trotzdem konnte die Kritik weltweit nicht verkennen, das The Wings of Honnêamise visuell, stilistisch aber noch mehr inhaltlich ganz weit weg von dem oben genannten war, nein, auch das übliche "Trickfilm"-Bild à la Disney so überhaupt nicht bedienen wollte. Das grandiose Spielfilm-Abenteuer zeigt ein Bild von einem menschlich bevölkerten Planeten, das trotz aller scheinbarer Differenz zu unserer Erde im Grunde von ähnlichen kleinen zwischenmenschlichen Problemen und globalen Konflikten erzählt. Royal Space Force - The Wings of Honnêamise war damals übrigens nur eine bedingt erfolgreiche Kinopräsenz vergönnt, möglicherweise war man weltweit noch nicht bereit für gezeichnete Bilder die soviel vermitteln wollten. Dass er bereits kurze Zeit später als Kult etabliert war, hatte er neben seiner ausgefeilten Thematik auch seiner Optik zu verdanken. Der damals mit acht Milliarden Yen teuerste Anime-Spielfilm besticht vor allem durch seine wahnsinnig opulenten Backgrounds, vor denen die sauber ausgearbeiteten Charaktere, Fahrzeuge und ähnliches in sauberer Cel Animation agieren.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Royal Space Force<br>© © BANDAI VISUAL / GAINAX
  • Royal Space Force<br>© © BANDAI VISUAL / GAINAX
  • Royal Space Force<br>© © BANDAI VISUAL / GAINAX
  • Royal Space Force<br>© © BANDAI VISUAL / GAINAX
  • Royal Space Force<br>© © BANDAI VISUAL / GAINAX
  • Royal Space Force<br>© © BANDAI VISUAL / GAINAX
  • Royal Space Force<br>© © BANDAI VISUAL / GAINAX
  • Royal Space Force<br>© © BANDAI VISUAL / GAINAX

Nipponart bringt den Anime-Spielfilmklassiker unter dem internationalen Titel Royal Space Force: The Wings of Honnêamise auf DVD und Blu-ray heraus. Die deutsche Synchro ist gelungen, der Originalton mit zuschaltbaren Subs vorhanden und das Bild in 16:9 und mit 1080p wirklich ansehnlich. Extras sind wie üblich im Animebereich rar, hier eigentlich (bis auf einen beigelegten Sticker sowie das Wendecover) nicht vorhanden. SF-Freunde und Fans asiatischer (Anime-) Klassiker dürfen, nein müssen hier unbedingt reinsehen.


© Text: onyourscreen.de / BM


 
 
© ©Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

© Anolis Entertainment

© Pandastorm

© Anolis Entertainment