Record of Lodoss War © RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
© RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
Artikel vom 21.11.2016 | Heimkino->Blu-Ray

Record of Lodoss War



Der Inbegriff des RPG-Anime


Record of Lodoss War © RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
© RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
Blu-ray-Cover der Collector's Edition
Wenn eine Serie, egal welchen Ursprungs, wirklich herausragend ist, dann wäre es doch schön, wenn diese mit einer entsprechend aufwendigen Veröffentlichung dem geneigten Fan bzw. Sammler angeboten würde. Genau das dachte sich auch Nipponart und verpasste dem Inbegriff des Fantasy/Rollenspiel-Anime eine luxuriöse Edition: Record of Lodoss War.

Serienkurzbeschreibung


Die graue Hexe Karlla sät Zwietracht und Hass zwischen den Reichen und schon bald steht ein Krieg zwischen den Inselreichen Lodoss und Marmo bevor. Nur der Kämpfer Parn und seine Mitstreiter können dies noch verhindern. Tauche ein in die Welt von Lodoss, in der Elfen, Zwerge, Magier und Drachen ihr Unwesen treiben ...

Das meint Onyourscreen.de zur Serie


Record of Lodoss War ist in allen Belangen ein Fantasy-Meilenstein. Die Aufzeichnungen der Lodoss-Kriege - so in etwa könnte man den Titel wohl übersetzen - ist ursprünglich eine japanische Replay- und Roman-Serie, in der es um den allgegenwärtigen Kampf zwischen Gut und Böse geht. Die Geschichten weisen deutliche Anleihen an die Tolkien'schen Werke (Hobbit, Herr der Ringe, Silmarillion) auf, doch auch das Universum, das dem Pen-&-Paper-Rollenspiel Dungeons & Dragons zugrunde liegt, findet sich hier eindeutig wieder. Krieger, Zwerg, Elfe, Hexe, Magier, Heiler, Priester oder Dieb - hier kann man in nahezu jede Rolle schlüpfen, die auch die berühmten Vorbilder so phantastisch und beliebt machten. Doch was heißt hier berühmt: Record of Lodoss War hat sich ebenso seit den ersten Romanveröffentlichungen Ende der 1980er Jahren einen weltweiten Ruf und eine breite Fanbase erschaffen. So war es nur logisch, das bereits 1990 ein Anime basierend auf dem Roman- und Rollenspielhit entstand, für den sich das Studio Madhouse unter der Regie von Akinori Nagaoka verantwortlich zeichnete. Entstanden ist eine 13-teilige OVA, die man als Erstsichter ohne Vorkenntnisse auch für eine amerikanische Zeichentrickserie halten könnte, denn der extreme westliche (Rollenspiel-) Einfluss auf das abgebildete Universum samt seiner Figuren trägt nur ganz wenige, auf den ersten Blick typisch asiatische Kennzeichen. Und trotzdem werden auch "normale" Animefans von den Geschichten um Parn, Deedlit, Slain, Ghim, Eto, Woodchuck und Vagnard begeistert sein ...

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Record of Lodoss War<br>© RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
  • Record of Lodoss War<br>© RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
  • Record of Lodoss War<br>© RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
  • Record of Lodoss War<br>© RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
  • Record of Lodoss War<br>© RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
  • Record of Lodoss War<br>© RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
  • Record of Lodoss War<br>© RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM

Das meint Onyourscreen.de zur Blu-ray


Anime- und Japan-Spezialist Nipponart (www.nipponart.de) veröffentlicht am 11. November die fantastische Anime-Serie Record of Lodoss War auf DVD und erstmals in Deutschland auch auf Blu-ray. Nipponart präsentiert alle 13 Episoden in einer exklusiven Gesamtausgabe als Collector’s Edition, inklusive eines 196-seitigen Buchs zur Serie, die Ausstattung komplettiert ein Aufkleber. Das Werk, das am Anfang der japanischen Begeisterung für das Heroic-Fantasy-Genre stand, erlebt in dieser hier vorliegenden, neu gemasterten Form und Darreichung eine glorreiche Wiederauferstehung. Die Figuren und Hintergründe erstrahlen in nie gesehener Pracht und Farbfülle, der Soundtrack und die Synchro (übrigens ist die deutsche Synchro durchaus gelungen) klingen voll und satt. Das heimliche Highlight der Veröffentlichung ist jedoch das prächtige 196-seitige Record od Lodoss War Handbuch, in dem neben einem ausführlich Episodenguide Tonnen von zusätzlichen Informationen, Zeichnungen und Skribbles zu entdecken sind. Klasse! Sowohl Disk als auch Buch stecken in einem sehr hochwertigen und edel gestalteten Schuber.

Record of Lodoss War © RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
© RYO MIZUNO · GROUP SNE · Kadokawa Shoten · Marubeni/TV Tokyo Licensed through DRM
Unboxed Record of Lodoss War (l.o.). Alles anderen Bilder geben einen Eindruck des 196seitigen Booklet wieder.

Das Onyourscreen.de-Fazit zu RECORD OF LODOSS WAR


Zugegeben: die Zeichnungen der Original Video Animation (OVA) sind sicherlich nicht mehr "state of the art", wirken aber aufgrund ihrers ausgeklügelten Characterdesigns auch heutzutage noch glaubhaft. Gerade im westlichen Kulturkreis steht Record of Lodoss War immer noch hoch im Kurs, ja wird ab und an gar als beste animierte RPG-Adaption aller Zeiten betitelt. Zur dichten Atmosphäre der Serie trägt auch der einprägsame Soundtrack bei. Festzuhalten ist, das Record of Lodoss War per se ein Must-See für Fantasy-, Abenteuer- und vor allem Rollenspielfans ist, die neue großartige Edition von Nipponart macht das Ganze zu einem absoluten Pflichtkauf.


© Text: onyourscreen.de / BM


 
 
© Wild Bunch Germany

© Anolis

© Splendid

© Ascot Elite