Nurse 3D © Square One/Universum Film
© Square One/Universum Film
Artikel vom 01.10.2014 | Heimkino->Blu-Ray

Nurse 3D



Eine ziemlich kranke Schwester


Cool, ein moderner (S)Exploitationstreifen - uniformierte pralle Ladies machen der Männerwelt die Hölle heiß ... und das auch noch uncut. Das Cover im Pinup-Look vergangener Jahrzehnte macht schon Lust auf mehr: eine wohlproportinonierte Krankenschwester im knappen Lack-Outfit reitet auf einer blutigen, überdimensionalen Spritze. Nurse 3D - kann die "ziemlich kranke Schwester" halten was sie verspricht?

Mediafacts
Nurse 3D © Square One/Universum Film
© Square One/Universum Film
Cover: Nurse 3D
Titel: Nurse 3D
Originaltitel: Nurse 3D
getestete Version: Blu-ray
Cast: Katrina Bowden, Paz de la Huerta, Judd Nelson, Kathleen Turner, Corbin Bleu, Boris Kodjoe
Regie: Douglas Aarniokoski
Studio/Vertrieb: Square One/Universum Film
Produktionsland: USA
Erscheinungstermin: 2014
Produktionsjahr: 2013
Spieldauer: 87 Minuten
Regioncode: 2
FSK: ab 18 J

Filmkurzbeschreibung


Eine Krankenschwester wie man/Mann sie sich vorstellt/wünscht - zu kurzer weißer Rock, schicke Strapse, neckisches Häubchen und eine Figur bei der man/Mann schwach wird. Doch des Nachts sorgt Abigail, oder kurz Abby, für noch mehr Aufsehen und schmeißt sich in Hüllen die weniger verbergen als sie zeigen. Dann wird die Nurse zum Magnet für treulose Ehemänner, zur nuttigen, blutigen und tödlichen Endstation in Sachen Fremdgehen. Doch Jungkrankenschwester Danni kommt alsbald hinter die verstörenden Machenschaften ihrer Mentorin Abby - der mörderische Showdown ist vorprogrammiert.

Das meint Onyourscreen.de zum Film


Fängt alles ganz stylish an - Abby turnt im ultraknappen Irgendwas über eine Party, schnappt sich den nächstbesten, fremdgehwilligen Ehemann, schnippelt ein wenig mit dem Skalpell an ihm rum und schmeißt ihn gekonnt vom Dach auf einen Zaun. So weit, so gut! Auffällig ist jedoch schon hier, das die Schönheit einer Person immer im Auge des Betrachters liegt. Kann die gerne ausschließlich im BH vorgeführte Figur der Serienentdeckung Paz de la Huerta (Boardwalk Empire) dem vermutlich meist männlichen Betrachter noch imponieren, fragt man sich jedoch, warum ihr seltsames Gesicht (irgendwie wollen hier Augen, Mund, Nase und Haare nicht zusammenpassen), ihr latent zugedröhnt wirkender Ausdruck, aber auch ihre Stimme (egal ob Original oder Synchro) den gleichen Typus Zuschauer eher "lass mich in Ruhe" schreien lässt. Wie verblendet von den figürlichen Werten muss man sein, um so jemand als Hauptdarstellerin zu casten? Egal, B-Movies dürfen das ... zumindest wenn der Rest stimmt. Tut er aber leider nicht. Denn egal welcher Bereich, egal welches Genre hier angesprochen werden sollte - alles bleibt halbgar. Klar ist das Ganze anfangs leicht satirisch, natürlich ist es ab und an sexy, sicher wirds zwischendrin mal kurz spannend und ja, auch ordentlich blutig und brutal wird Nurse 3D von Zeit zu Zeit. Aber eben alles nur ein wenig, alles nur im Ansatz, alles pointless. Schade!


Dass man dazu die ätzende (Synchro-) Stimme der Hauptdarstellerin auch noch als narratives Element aus dem Off dauernd ertragen muss, macht das Gesamtwerk Nurse 3D nicht erträglicher. Muss man/Mann durch - gleich kommen ja wieder Möp ..., ähm, nackte Tatsachen!

Nurse 3D © Square One/Universum Film
© Square One/Universum Film
Jedem seine eigene Dosis Krankenschwester

Das meint Onyourscreen.de zur Blu-ray


Das Cover der Blu-ray von Nurse 3D ist echt top, ein Hingucker. Auch das Steelbook ist richtig stylish. Bei dem ersten hat man ans Wendecover gedacht, beim letzteren darf man den FSK-Flatschen ablösen. Prima. Auch die Ausstattung ist ok: Making of, Featurette und ein Audiokommentar von Douglas Aarniokski. Dazu kommt der Streifen in 2D und (garnicht so schlechtem) 3D daher - alles gut soweit!

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Nurse 3D<br>© Square One/Universum Film
  • Nurse 3D<br>© Square One/Universum Film
  • Nurse 3D<br>© Square One/Universum Film
  • Nurse 3D<br>© Square One/Universum Film
  • Nurse 3D<br>© Square One/Universum Film
  • Nurse 3D<br>© Square One/Universum Film

Das Onyourscreen.de-Fazit zu NURSE 3D


Es hätte so schön sein können. Es hätte ein Exploitation-Movie erster Klasse werden können. Es hätte (laut Cover-Texten) eine Mischung aus American Psycho und Secretary werden sollen. Hätte, hätte, Fahrradkette. Ausser den auf die durchaus reizvolle Figur von Paz de la Huerta reduzierten erotischen Schauwerte und dem für Genre-Fans zu wenig gorigen und zu generischen Horror-Momenten bietet Nurse 3D zu wenig von allem. Zu wenig Satire, zu wenig Spannung, zu wenig Schauwerte. Für einen Jungsabend beim Bierchen reichts ganz sicher und das Blu-ray Steelbook ist per se ein Hingucker für jede Film-Sammlung, aber ein Kracher ist der am 10.10.2014 erscheinende Streifen nicht.


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Universum Film

© Anolis Entertainment

© Pandastorm

© Anolis Entertainment

© Wild Bunch Germany