© Pandastorm Pictures
© Pandastorm Pictures
Artikel vom 19.03.2013 | Heimkino->Blu-Ray

Nova Zembla



Holländisches Historien-Epos


Im 16. Jahrhundert wurden die westeuropäischen Seemächte auf die russische Doppelinsel Nowaja Semlja aufmerksam (die latinisiert und heute noch im niederländischen Nova Zembla heißt), als dort herum eine Route nach Asien gesucht wurde. Um eine dieser gefährlichen und oft tödlichen Seeexpeditionen dreht sich der aufwändige niederländische Film Nova Zembla - Unbekanntes Land, der sich auf historisch korrekte Einzelheiten stützt.

Mediafacts
 © Pandastorm Pictures
© Pandastorm Pictures
Cover: Nova Zembla
Titel: Nova Zembla - Unbekanntes Land
Originaltitel: Nova Zembla
getestete Version: Blu-ray
Cast: Robert de Hoog, Doutzen Kroes, Derek de Lint
Regie: Reinout Oerlemans
Produktionsland: Niederlande
Studio/Verleih: Ascot Elite
DVD-Release: 2013
Produktionsjahr: 2010
Spieldauer: 98 Minuten
Sprache: Deutsch (DD 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Niederländisch (DD 5.1)
Regioncode: 104
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

Filmkurzbeschreibung


Amsterdam im Jahr 1596. Holland leidet stark unter der Seeblockade der spanischen Flotte. Nach verschiedenen gescheiterten Versuchen eine neue Seeroute nach China zu finden, bricht unter dem Kommando von Willem Barents eine von Kapitän Jacob von Heemskerk angeführte Schiffsexpedition erneut die gefährliche Reise an. Unter den Wagemutigen an Bord ist auch Schöngeist Gerrit de Veer. Der versucht sich als Schreiber auf der halsbrechererischen Tour zu beweisen, um die Anerkennung des berühmten Astronoms Petrus Planciuser zu erlangen, in dessen schöne Tochter Catherina er verliebt ist. Die Bedingungen auf dem Expeditionsschiff sind mehr als rauh und damit vor allem für Gerrit schwierig. Auf ihrem Weg durch das Polarmeer versuchen die Kommandierenden die Insel Nova Zembla nördlich zu umfahren, doch dann bleibt das Schiff im Eis stecken. Die Schiffscrew muss nun die Kälte und die immer währende Dunkelheit des arktischen Winters überleben, und hier schickt sich Gerrit an, ein entscheidender Faktor zu werden ...

Das meint onyourscreen.de zum Film


Nova Zembla ist erst das zweite Regiewerk von Reinout Oerlemans, hierzulande besser bekannt als Produzent von New Kids Turbo und New Kids Nitro, den Spielfilmversionen der niederländischen Brachial-Comedyserie. Zwischen den beiden Streifen, nämlich 2010, nahm sich Oerlemans den überlieferten Aufzeichnungen von Gerrit de Veer an und verfasste zusammen mit Hugo Heinen ein entsprechendes Drehbuch, proudzierte selbst und führte wie schon erwähnt Regie. Kein kleines Unterfangen, das dazu on top auch noch der erste abendfüllende 3D-Spielfilm der Niederlande werden sollte. Hut ab.
Interessanterweise ist daraus auch ein durchaus geglücktes Gesamtwerk entstanden, dessen Schwächen nur in der mittelmäßig spannend erzählten Story zu suchen sind. Die visuelle Präsentation ist dagegen großartig. Ein stimmungsvolles, historisches Amsterdam, packende Optiken während der Seefahrt und der beklemmend aber beeindruckend eingefangene Überlebenskampf in der Unwirklichkeit des arktischen Winters - all das wird fast immer von einem tragenden und unterstützendem Soundtrack begleitet. Da wir selbst nur die 2D-Version gesichtet haben, können wir uns nicht zu den dreidimensionalen Effekten äussern. Wir können uns aber vorstellen, das gerade bei diesem Werk die zusätzliche Dimension einen positiven Einfluss auf die Gesamtwirkung haben könnte.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures
  • Bild aus Fotogalerie<br>© Pandastorm Pictures

Das meint onyourscreen.de zur DVD


Die uns vorliegende 2D-Blu-ray bringt ein fabelhaftes Bild mit, dem der Ton kaum nachsteht. Die Extras der BR sind identisch mit denen der DVD. Rund 25 Minuten "Making Of" erläutern das Entstehung von Nova Zembla, dazu gibts runde 10 Minuten zur Premiere sowie ein Musikvideo. Eine Bildergalerie wertet das ganze noch ein wenig auf. Das recht schicke Cover in der Standard-Blu-ray-Hülle wird dank Wende-Inlay nicht durch das FSK-12-Zeichen verschandelt.

Das Onyourscreen.de-Fazit zu Nova Zembla - Unbekanntes Land


Das manchmal träge Storytelling des ersten niederländischen 3D-Films Nova Zembla wird durch die optische und akustische Schönheit des Gesamtwerks an den Rand gedrängt. Die beeindruckende Kameraarbeit und der einfühlende Soundtrack tragen das epische Stück niederländische Geschichte problemlos. Wer auf Abenteuerdramen steht, wird hier bestens bedient. Zugreifen.


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Pandastorm

© Anolis Entertainment

© ©Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

© Anolis Entertainment

© Ascot Elite