Mud - Kein Ausweg © Ascot Elite
© Ascot Elite
Artikel vom 26.04.2014 | Heimkino->Blu-Ray

Mud



Kein Ausweg


Hochwertiges Independent-Kino hat es oft schwer, auch wenn es so großartig besetzt (Matthew McConaughey, Sam Shepard , Reese Witherspoon) ist wie Mud. Selbst im Mutterland fand sich lange kein Vertrieb, der den abenteuerlichen Film vermarkten wollte. Auch in Deutschland war niemand bereit, den Jeff Nichols-Streifen ins Kino zu bringen. Jetzt endlich jedoch, zwei Jahre nach der Fertigstellung, bringt uns das Indie-Label "Ascot-Elite" den Mix aus Coming-of-age-Movie und dramatischem Abenteuerfilm Mark Twain'scher Prägung ins Heimkino.


Mud - Kein Ausweg © Ascot Elite
© Ascot Elite
Mud und das Schiff in der Baumkrone

Mediafacts
Mud - Kein Ausweg © Ascot Elite
© Ascot Elite
Blu-ray-Cover: Mud
Titel: Mud
Originaltitel: Mud
getestete Version: Blu-ray Cast: Matthew McConaughey, Reese Witherspoon, Tye Sheridan, Sam Shepard, Sarah Paulson, Michael Shannon
Regie: Jeff Nichols
Produktionsland: USA
Studio/Verleih: Ascot Elite
Erscheinungstermin: 2014
Produktionsjahr: 2012
Spieldauer: 125 Minuten
Sprache: Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Regioncode: 2
FSK: ab 12 J.

Filmkurzbeschreibung


Die rund 14jährigen Freunde Ellis und Neckbone haben von einem Boot gehört, das auf einer unbewohnten Mississippi-Insel mitten in einer Baumkrone stecken soll. Angezogen von diesem kuriosen Umstand, machen sich die zwei heimlich auf die Suche danach. Gesucht, gefunden. Doch die Freude darüber währt nicht allzulange, denn schnell müssen die beiden feststellen, das das havartierte Schiffchen schon jemand anderes vor ihnen in Beschlag genommen hat. Mud, der sowohl von der Polizei wegen Mord als auch vom Vater des Ermordeten angeheuerten Kopfgeldjägern verfolgt wird, sucht hier Schutz und Versteck. Er gibt vor, aus reiner Liebe zu einer Frau getötet zu haben. Ellis und Neckbone sind sich zwar nicht sicher sind, was an den Geschichten des Outlaws dran ist, beschließen aber trotzdem ihm und seiner angeblichen Liebe zu einer Chance zu verhelfen.

Das meint Onyourscreen.de zum Film


Eine gute Geschichte ist eine gute Geschichte. Sie braucht eigentlich nur sich selber um den Konsumenten zu fesseln. Mud - Kein Ausweg erzählt so eine Geschichte. Die Geschichte von Ellis. Dem 14jährigen der mit seinen sich scheinbar nicht mehr liebenden Eltern auf einem Hausboot am Mississippi lebt. Dem Jungen, der sich unglücklich in die leicht ältere May Pearl verliebt. Und genau dieser Ellis trifft, gemeinsam mit seinem Freund Neckbone, auf einen scheinbar ebenso unglücklich verliebten, in einer Lebenssackgasse steckenden Schwerkriminellen. Unter Vorbehalt aber trotzdem hingebungsvoll versuchen sie ihn, aber auch seine Liebe zu retten. Das klingt eigentlich reichlich kitschig, ist es aber mitnichten. Die Freundschaft die sich zwischen dem Jungen Ellis und dem charmant-gerissenen und erwachsenen Mud entwickelt, fühlt sich glaubhaft, echt und wahrhaftig an. Und erinnert an die Geschichten von Mark Twain.
Mud - Kein Ausweg hat aber noch so viel mehr zu bieten als eine gekonnt erzählte Geschichte. Zum einen besitzt der Film die Ruhe und Gelassenheit seinen Drehort in toll fotographierte Bilder zu packen - die Nähe zum Fluß und die Schwüle der Südstaaten werden Teil des Erlebnisses. Zum anderen schafft er es, ohne langatmig zu werden, all seine vielschichtigen Charaktere weit genug zu entwickeln und aus jedem einzelnen einen wichtigen Baustein des cineastischen Ganzen werden zu lassen. Nimmt man dazu noch die außerordentlichen darstellerischen Gesamtleistungen hinzu, aus denen nur der grandios aufspielende Matthew McConaughey als Mud und der wundervoll agierende Tye Sheridan als Ellis herausstechen, haben wir hier einen für Cineasten wohl nahezu perfekten Film gefunden. Dann darf man jetzt also hoffen, das der Film auch in Deutschland sein Publikum erreicht.

Mud - Kein Ausweg © Ascot Elite
© Ascot Elite
Ellis, Neckbone und Mud

Das meint Onyourscreen.de zur Blu-ray


Bild und Ton sind zeitgemäß gut, da gibts wenig zu kritisieren. An Extras hat man der DVD ein Making of, TV-Spots, Originaltrailer sowie die obligatorische Trailershow verpasst. Der Blu-ray-Käufer darf sich zusätzlich noch über eine B-Roll sowie Interviews mit Cast & Crew freuen. Leihen darf man Mud - Kein Ausweg ab dem 5.5., kaufen ab dem 13.5.2014. Wir raten zum Kauf, denn so einen großartigen Streifen schaut man sich auch mehrfach an - in eine anspruchsvolle Fimsammlung gehört er sowieso.


Das Onyourscreen.de-Fazit zu MUD


125 Minuten herausragend erzähltes Kino, garnicht so sehr aufregend, mit detailliert ausgeschmückten Charakteren, einem teils verträumten Blick auf das Leben am Fluß und einem Matthew McConaughey in Höchstform - das ist Mud - Kein Ausweg. Ein bißchen Jugendfilm, dazu ein wenig Drama, Abenteuer und Sozialstudie - auf jeden Fall ein wahrlich gelungener Mix. Dass das alles am Ende möglicherweise ein wenig zu gut ausgeht, mag man dem erst 33-jährigen Jeff Nichols ankreiden - muss man aber keineswegs. Eine beeindruckende, rührige aber nicht kitschige Geschichte darf auch mal für alle Beteiligten gut ausgehen ...
Jetzt schon eine der besten Indie-Filme die 2014 den Weg in deutsche DVD- und Blu-ray-Player schaffen werden.


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Pandastorm

© Anolis Entertainment

© Ascot Elite Home Entertainment

© Ascot elite Home Entertainment