Moviefight: Kick-Ass vs. Defendor
Artikel vom 28.01.2011 | Rubriken->Movie Fight

Moviefight: Kick-Ass vs. Defendor



Der Kampf der etwas anderen Superheroes ...


Mitvoten und mitentscheiden wer die "Spectacular MOVIEFIGHTS" auf onyourscreen.de gewinnt. Völlig sinnlos, macht aber Spaß. Und wenn nicht euch dann zumindest uns.

Filme zu vergleichen fällt oft nicht leicht. Im Fall von Defendor (OYS-Review) und Kick-Ass (OYS-Review) ähnelt sich die Grundthematik aber doch so arg, das man hier von einem "fairen Fight" sprechen kann. Also lasst die Spiele beginnen.

Kick-Ass

Teen spielt Superheld

Cover: Kick-Ass
DVD-Cover: Kick-Ass
Kick-Ass ist durchaus ein cooler Streifen. Auch wenn Regisseur Matthew Vaughn einige Längen in die Comicverfilmung von 2010 gebastelt hat, macht Kick-Ass vor allem wegen dem Nebencharakter Hit-Girl saumäßig Spaß.
Ok, das Superhelden-Alter Ego von Hauptdarsteller Aaron Johnson hätte ein schickeres Kostüm vertragen können, aber ansonsten können wir nachvollziehen, wenn eure Wahl auf dieses eigenwillige Helden-Movie fällt.

Geheime Fakten

Geburtsjahr: 2010
Rollen: bisher 1, Fortsetzung geplant
Signature Move: Schlag mit Stab

Dein Gewinner ist ...
 

Defendor

Spinner spielt Superheld

DVD-Cover: Defendor
Defendor ist durchaus ein cooler Streifen. Oh, das hatten wir ja gerade schon. Ändert aber nichts. Woody Harrelson spielt in der deutlich dramatischeren Variante einer Superhelden Geschichte den völlig unterbelichteten Arthur Poppington bzw. Defendor (mit Ooooo, nicht Defender) so ergreifend geil, das es unserer Meinung nach nur einen wirklichen Sieger geben kann. Aber Geschmäcker sollen sich ja unterscheiden.

Geheime Fakten

Geburtsjahr: 2010
Rolle: 1, aber was für eine
Signature Move: Bienen im Glas-Bomben

Dein Gewinner ist ...





© Text: onyourscreen.de / AS