Moviefight: Der Weiße Hai vs. Gremlins
Artikel vom 13.08.2011 | Rubriken->Movie Fight

Moviefight: Der Weiße Hai vs. Gremlins



Großer Raubfisch versus kleinen Kuschelmonstern


Mitvoten und mitentscheiden wer die "Spectacular MOVIEFIGHTS" auf onyourscreen.de gewinnt. Völlig sinnlos, macht aber Spaß. Und wenn nicht euch dann zumindest uns.

Hai bleibt Hai - Fellknäuel wird spaßsüchtiges Terrormonster... das einzige was diese beiden Filme wohl verbindet ist die FSK-Altersfreigabe ab 16 Jahren und vielleicht noch Steven Spielberg, der als Regisseur mit dem Weißen Hai seinen Durchbruch verzeichnete, und bei Gremlins sich als Produzent betätigte sowie einen kleinen Gastauftritt hatte...Spielberg, der Wunderwuzzi.



Der Weiße Hai

Humorloser Durchbeisser

Moviefight: Der Weiße Hai vs. Gremlins
Cover: Der weiße Hai
Der US-Thriller von Steven Spielberg verdankt vor allem dem genialen John Williams-Soundtrack seine besondere Wirkung. Die perfekte Sounduntermalung zum richtigen Moment und die äußerst real wirkende Hai-Attrappe, die vom Disney-Trickexperten Robert A. Mattey konstruiert wurde, mutiert zum unberechenbaren und grausamen Monster. Der Weiße Hai, der eigentlich erst am Ende des Films richtig auftaucht - zunächst werden die Angriffsszenen nur aus der Sicht des Menschenhais gezeigt - versetzt die Menschen in Angst und Schrecken. Großes Kopf- und Gänsehaut-Kino der 70er!





Geheime Fakten

Originaltitel: Jaws
Geburtsjahr: 1975
Größe: 7 - 8 Meter
Teile: 3 weitere Fortsetzungen
Signature Move: Das Maul ganz, ganz weit aufreißen

Dein Gewinner ist ...
 

Gremlins – Kleine Monster

Kuscheltierchen mutieren zu Monstern

Moviefight: Der Weiße Hai vs. Gremlins
Cover: Gremlins
Die US-Komödie oder Fantasy-Horror-Streifen oder wie auch immer man das Gemetzel von Regisseur Joe Dante bezeichnen mag, generiert seinen Spaßfaktor vor allem aus der Transformation von den anfangs kleinen, putzigen Fellknäuel der Mogwais hin zu den fiesen Terrormonstern, die alles ins Chaos stürzen. Wer bei den Mogwais nicht die drei wichtigsten Regeln beachtet (Nie den Mogwai dem Sonnenlicht aussetzen – noch ihn nass werden lassen – oder ihn gar nach Mitternacht füttern) ist also selber schuld und hat neben zahlreichen Küchengeräten hoffentlich eine gute Versicherung... Geschrieben wurde das Drehbuch übrigens von keinem Geringeren als Chris Columbus, der bei „Kevin - Allein zu Haus“ und den beiden ersten „Harry Potter“-Verfilmungen Regie führte. Da hat wohl jemand ein Faible für „kleine Monster“...

Geheime Fakten

Originaltitel: Gremlins
Geburtsjahr: 1984
Größe: ~ 20 cm (Mogwai); ein Gremlin passt gerade so noch in einer Mikrowelle
Teile: 1 Fortsetzungen
Signature Move: Mit Gegenständen werfen

Dein Gewinner ist ...





© Text: onyourscreen.de / SN