Marco Polo © Netflix/Ascot Elite
© Netflix/Ascot Elite
Artikel vom 22.12.2015 | Heimkino->Serien

Marco Polo



Die erste Staffel der High-End-Netflix-Serie auf DVD und Blu-ray


Im 13. Jahrhundert beherrscht Kublai Khan die Mongolei. Doch das genügt seinem unersättlichen Machthunger nicht und so richtet sich seine Eroberungslust gen China. Das Imperium, das der mächtige Khan beherrscht, wird bei seinem Tod das flächenmäßig größte Reich der Weltgeschichte sein. Der junge Venezianer Marco Polo gerät mitten hinein in diese fremde Welt voller Gier, Ausschweifung, Intrigen und Machtstreben. Die erste Staffel der von Netflix produzierten High-End-Serie Marco Polo erschien am Ab 12. Dezember auf DVD und Blu-ray und wird ab nun auch die Sammler unter den Seriensehern begeistern.

Marco Polo © Netflix/Ascot Elite
© Netflix/Ascot Elite
Marco Polo (Lorenzo Richelmy) wird in den Kampfkünsten trainiert

Mediafacts
Marco Polo © Netflix/Ascot Elite
© Netflix/Ascot Elite
Cover: Marco Polo
Serientitel: Marco Polo
Originaltitel: Marco Polo
Cast: Benedict Wong, Olivia Cheng, Joan Chen, Zhu Zhu, Tom Wu, Mahesh Jadu
Produktionsland: USA
Studio/Verleih: Neflix, Ascot Elite
Produktionsjahr: 2014
Spieldauer je Folge: 52-60 Minuten
Folgen insgesamt: 10
Sprache: Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)
Regioncode: 2
Format: 2.00:1 / 16:9; 1080 / 24p HD

Serienkurzbeschreibung


Während sich sein Vater Niccolò Polo als Händler, Forscher und Abenteurer ständig auf Reisen befindet, wächst Marco nach dem Tod seiner Mutter in der Obhut seiner Tante auf. Erst später nimmt ihn sein Vater mit auf eine abenteuerliche Reise nach Asien. Über die berühmte Seidenstraße gelangen die Reisenden schließlich bis zum Hof des Enkels von Dschingis Khan, Kublai Khan. Dieser herrscht Mitte des 13. Jahrhunderts über die Mongolei und weite Teile Chinas und gedenkt schon bald, sein Machtspektrum auf ganz China auszuweiten. Gezwungen vom Khan muss Niccolò seinen Sohn als Pfand zurücklassen. In einer von Intrigen, Machtkämpfen und blutigen Feldzügen geprägten Zeit erlebt Marco Polo nun seine Jugendjahre am Hofe des mächtigsten Manns Asiens. Bei ihm in Ungnade zu fallen, könnte gefährlich werden. Daher versucht Marco ein freundschaftliches Verhältnis zu ihm aufzubauen, wenngleich ihm seine Liebe zur Kokachin, der Blauen Prinzessin, schnell zum Verhängnis wird …

Das meint onyourscreen.de zur Serie


90 Millionen Dollar hat Netflix in die Produktion von Marco Polo investiert und damit eine der teuersten Serien aller Zeiten geschaffen. Nicht ganz so bösartig und intigrant wie Game of Thrones dafür um einiges abenteuerlicher und weitestgehend historisch korrekt, kommt das in Ultra HD gedrehte Serienmeisterwerk nun auf Blu-ray und DVD daher. Die wahnwitzige Ausstattung, die prächtigen Kostüme, die fantastischen Landschaften und die riesigen Schlachtfelder begeistern dabei genauso wie die ruhigen Kamerafahrten und die Liebe zum Detail (und nicht zu vergessen die Liebe zur Schönheit der asiatischen Weiblichkeit). Exotisch und wild, dann wieder voller ruhiger Gelassenheit dürfen wir hier 10 Stunden im Reich des Kublai Khan an der Seite des jungen Marco Polo genießen, dessen Reiseberichte die Grundlage für die einzelnen Epsioden darstellen. Leider musste der ursprüngliche Plan, die Serie größtenteils an chinesischen Originalschauplätzen zu drehen, aufgegeben werden - die bürokratischen Hürden erwiesen sich als zu schwierig. Doch Produzent und Autor John Fusco schaffte es auch so das Mittendrin-Gefühl für die asiatischen Landschaften zu erschaffen und den Zuseher mitzunehmen in ferne, fremde, manchmal verwirrende aber auch an- und erregende Landstriche der Mongolei und Chinas. Epochale Schlachten, Kampfkunst, edle Pferde, gewaltige Waffen, List und Intrigen, Neid, Boshaftigkeit und vor allem viele schöne und mächtige Frauen prägen die rund zehn Stunden feinsten Historien-Serie-Stoff.


Das meint Onyourscreen.de zur Blu-ray


551 Minuten Augenschmaus in zehn Episoden erwarten uns auf drei Blu-rays in zwei Slimcases, umgeben von einem wirklich schön gestalteten, wertigen Schuber - glücklicherweise ohne FSK-Flatschen. Das Bild der in Ultra-HD gedrehten Serie ist zweifellos grandios, auch der Ton weiß zu begeistern. Sehr cool im übrigen ist es, das "Ascot Elite" sich auch bei den Extras hier richtig ins Zeug gelegt hat: Deleted Scenes, Bloopers, Featurettes, Dokumentation, Making of, Konzept und Umsetzung im Vergleich, Bildergalerien und der Originaltrailer lassen Wissbegierige auch nach dem Genuß der großartig in Szene gesetzten Saga nicht alleine.

Marco Polo © Netflix/Ascot Elite
© Netflix/Ascot Elite
Der mächtige kublai Khan (Benedict Wong[)

Das Onyourscreen.de-Fazit zu Marco Polo, Staffel 1


Nun, da man sich einigermaßen an die tatsächliche Geschichte des venezianischen Reisenden zu halten scheint, nimmt man der Serie selbstverständlich einiges an Spannung ... denn Geschichtserfahrere wissen ja, das Marco Polo seine Zeit am Hofe des mächtigen Mongolen-Herrschers überlebt hat. Wer sich wirklich auskennt, weiß sogar um den Ausgang einzelner Schlachten, Intrigen und Liebeleien ... doch mal ehrlich, wer weiß das tatsächlich. Den dadurch oft angeführten fehlenden Spannungsbogen innerhalb der Serie haben wir übrigens nicht entdecken können. Sicher, Marco Polo ist mitunter erstaunlich langsam inszeniert und bedächtig in der Herangehensweise an die Abenteuer des venezianischen Kaufmannssohn, aber uns persönlich hat genau das besonders gut gefallen. Glücklicherweise wissen wir ja bereits, dass Netflix eine zweite 10teilige zweite Staffel in Auftrag gegeben hat und wir können es kaum erwarten wieder an der Seite von Marco Polo zu reiten.

Marco Polo © Netflix/Ascot Elite
© Netflix/Ascot Elite
Kokachin (Zhu Zhu), die blaue Prinzessin


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Tite Kubo/Shueisha, TV TOKYO, dentsu, Pierrot

© © 2003 Gospel

© 2008 4 Ventures Limited