Last seen 26
Artikel vom 22.12.2014 | Rubriken->Last Seen

Last seen [26]



Dezember 2014


Eine richtig schöne und richtig günstige Special Edition eines richtig guten Films initiiert unser sechundzwanzigstes Last seen, das somit auch das letzte des Jahres 2014 sein wird. Und auch wenn mit Moon eine Independent-Perle unter dem Dargebotenen zu finden ist, haben wir es hier ausschließlich mit bekannten Filmen/Großproduktionen zu tun, vier davon wieder als Blu-ray-Steelbook-Special.

Argo

Originaltitel: Argo
Genre: Thriller
Regie: Ben Affleck
Cast: Ben Affleck, Bryan Cranston, Alan Arkin, John Goodman, Victor Garber, Tate Donovan
Produktionsland/-jahr: USA, 2012
 

Basierend auf dem Artikel "Escape from Tehran. How the CIA Used a Fake Sci-Fi Flick to Rescue Americans From Tehran" aus einem "Wired Magazin" des Jahres 2007 (Quelle: Wikipedia) entwickelte Ben Affleck einen ausserordentlichen Film. Und egal wie wahr oder wie ausgeschmückt dieses Stück Geschichte auch ist, es ist ein gut gemachter, ausserordentlich spannender Part Historie, den man unbedingt gesehen haben sollte. Und wer gerne gute Filme zu Hause stehen hat, dem empfehlen wir die großartige und extrem günstige Extended Edition, die schon unter 10 Euro zu bekommen ist. Ein tolles Sammlerstück.

Moon

Originaltitel: Moon
Genre: Science Fiction, Drama
Regie: Duncan Jones
Cast: Sam Rockwell
Produktionsland/-jahr: UK, 2009
 

Duncan Jones, Duncan Jones ... wer zum Teufel ist Duncan Jones? Nun, er ist der Sohn von Musik-Legende David Bowie ... was uns aber eigentlich null interessiert, solange er so großartige Werke wie Moon hervorbringt. Direkt mit dem ersten abendfüllenden Spielfilm haut er uns eine solche Science Fiction Granate um die Ohren ... Saugut. Da darf man doch direkt auf Source Code gespannt sein, dem bereits erschienenen Zweitwerk des Bowie-Filius.


Hänsel und Gretel: Hexenjäger

Originaltitel: Hansel & Gretel: Witch Hunters
Genre: Fantasy, Action
Regie: Tommy Wirkola
Cast: Jeremy Renner, Gemma Arterton, Famke Janssen, Peter Stormare, Derek Mears
Produktionsland/-jahr: USA, 2013
 

Also wir mögen ja Jeremy Renner, echt mal. Aber das rettet Hänsel und Gretel auch nicht aus dem drögen Mittelmaß. Mein Gott, was hätte man daraus doch machen können. Geworden ist daraus irgendwas zwischen Langeweile mit Knalleffekten und schnödem Einerlei mit optischen Tricksereien. Gähn-o-Mat.

Wolverine: Weg des Kriegers

Originaltitel: The Wolverine
Genre: Comicverfilmung, Action
Regie: James Mangold
Cast: Hugh Jackman, Tao Okamoto, Rila Fukushima, Hiroyuki Sanada
Produktionsland/-jahr: USA, 2013
 

Noch so eine vertane Chance. Wolverine vs. Yakuza. An und für sich eine prima Idee, verirrt sich aber in "Japanologie für Dummies", wenig inspirierter Action und schlechtem Storyaufbau. Da hätte man besseres erwarten dürfen, so ists der schlechteste Teil der bisherigen X-Men-Veröffentlichungen.


Special: Blu-ray Steekbooks


Total Recall

Originaltitel: Total Recall
Genre: Science Fiction, Action
Regie: Len Wiseman
Cast: Colin Farrell, Kate Beckinsale, Jessica Biel, Bryan Cranston
Produktionsland/-jahr: USA, 2012
 

Tatsächlich: das satirische, das dem Original mit Tante Schwarzenegger anhing, geht dem Remake ziemlich flötten. Hier gehts mehr um visuelles Beeindrucken und satte Action. Aber das muss ja nicht immer schlecht sein. Uns hat das Remake genauso unterhalten wie damals die erste Verfilmung von Philip K. Dick's Kurzgeschichte "Erinnerungen en gros" ...
Zum Blu-ray-Steelbook: Das Steelbook mit Innendruck im modernen und schicken Look (ohne Blu-ray-Streifen und ohne Backcover-Infos (die sind oft mittlerweile auf einem nur angeheftetem Papp-Cover) beinhaltet gleich zwei Blu-rays. Die eine enthält die Kinofassung und den deutlich längeren Directors Cut, die andere rund 90 Minuten Extras. Well done!

The Signal

Originaltitel: The Signal
Genre: Science Fiction, Thriller
Regie: William Eubank
Cast: Laurence Fishburne, Brenton Thwaites, Olivia Cooke, Lin Shaye, Beau Knapp, Robert Longstreet
Produktionsland/-jahr: USA, 2014
 

Gut, The Signal hat sicherlich Schwächen - eine davon ist Lawrence "ich hab halt nur noch einen Gesichtsausdruck" Fishburne. Aber der Look und die Stimmung des Films machen einiges wett ... uns hat er gut gefallen. SF-Fans die nicht nur Raumgleiter-Balleraction bevorzugen, sollten sich den ansehen.
Zum Blu-ray-Steelbook: Capelight kann nicht nur Mediabooks, die können auch Steelbooks. Das stilvolle Cover ist geprägt, das Artwork hat einen coolen, glimmeren Effekt. Sehr geil. Auch hier ist der Steelbook-Rücken informationslos gestyled und einen Inndruck gibts auch. Löblich. Einige Extras enthält die Blu-ray auch noch, was will man mehr?

Django Unchained

Originaltitel: Django Unchained
Genre: Western
Regie: Quentin Tarantino
Cast: Jamie Foxx, Christoph Waltz, Leonardo DiCaprio, Kerry Washington, Samuel L. Jackson, Don Johnson
Produktionsland/-jahr: USA, 2012
 

Zu diesem Film muss man einfach nichts mehr sagen ... perfekte Unterhaltung und ein hervorragend aufgelegter Christoph Walz, der einen dauernd zum Lachen bringt. Groß!
Zum Blu-ray-Steelbook: Das ungeprägte, matt-metallische Steelbook ist an und für sich ganz schick. Was uns etwas stört ist das zu groß geratene "Der neue Film von Quentin Tarantino" auf dem Artwork. Auch hier ist der Rücken informationsfrei und durchgestyled, harmonisiert aber unserer Meinung nach nicht ganz mit der Front ... dafür ist der Innendruck prima und ein ordentliches Pfund Extras wartet auch auf den geneigten Betrachter.

Gravity

Originaltitel: Gravity
Genre: SF-Thriller
Regie: Alfonso Cuarón
Cast: Sandra Bullock, George Clooney
Produktionsland/-jahr: USA, 2013
 
So wie dieser Film gehyped wurde, konnten wir uns kaum noch vorstellen, dass er uns umhauen könnte. Konnte er aber. Einfach ein optisch beeindruckender und mit einer perfekten Spannungskurve versehener Streifen. Unbedingt ansehen. Toll.
Zum Blu-ray-Steelbook: Toller Film, tolles Steelbook. Eigentlich gibts nichts besonderes dazu zu erzählen, das Artwork ist vorne als auch hinten zurückhaltend auf mattiertem Grund zu sehen, aber es ist einfach schick. Natürlich fehlt auch hier er Innendruck nicht, dazu begeistern rund 3 (drei!!) Stunden Bonusmaterial. Den muss man einfach im Schrank stehen haben.

Last seen 26
Die besprochenen Steelbooks

Hier noch Links zu ausgewählten Reviews der letzten Tage die wir hier nicht nocheinmal durchkauen wollen:
Blu-ray: Lone Wolf & Cub 6x Samurai-Kino der Extraklasse

Blu-ray: Die grosse Versuchung Ge-remaktesFamilienkino

Blu-ray: [?REC] 4 - Apocalypse Der letzte Teil? Wers glaubt!

Last seen … zuletzt gesehen. In loser Folge stellen wir vor, was sich auf unseren DVD- bzw. BluRay-Player geschlichen hat. Die Auswahl der Silberlinge ist bunt gemischt, Akualität ist hier kein Maßstab, die Reihenfolge purer Zufall und die Wertungen absolut subjektiv – und basta. Wer anderer Meinung ist, darf uns gerne per Kommentar informieren.


© Text: onyourscreen.de / AS