Hellsing Ultimate
Artikel vom 28.04.2015 | Heimkino->Blu-Ray

Hellsing Ultimate (OVA)



Horror-Anime-Stoff, endlich auf Blu-ray


Her royal English Legion of Legitimate Supernatural and Immortal Night Guards - Hellsing!
In diesem modernen Klassiker des Horror-Animes jagen der königlich-protestantische Hellsing-Ritterorden sowie Iskariot, die 13. Abteilung des Vatikan, hinter Vampiren, Ghouls, Untoten und Freaks her. Wir stellen euch die Original Video Animation (OVA*) der Serie namens Hellsing Ultimate OVA (Episoden 1-3) hier vor, bevor wir alsbald die frisch erschienene Helsing Ultimate OVA IV besprechen.

Hellsing Ultimate
Die Blu-ray-Digibooks zu Hellsing Ultimate, I - III

Die 13-teilige TV-Anime-Serie Hellsing dürfte auch dem einen oder anderen nicht so japanophilen Zeitgenossen ein Begriff sein - Hellsing lief Mitte 2003 auf VIVA, Mitte 2006 auf VOX. Die hier vorgestellte Reihe Hellsing Ultimate OVA basiert auf der gleichen Geschichte, orientiert sich aber deutlich strenger an den zugrunde liegenden Mangas des japanischen Zeichners K?ta Hirano. Folgte die 2001 produzierte TV-Serie nur den ersten beiden Manga-Bänden, war weniger gewalttätig und in seiner Symbolik deutlich "politisch korrekter", hält sich die OVA-Serie Hellsing Ultimate streng an die Geschichte, spart nicht mit ausufernder Brutalität, Blut, Blasphemie und Hakenkreuzen ... denn neben Privatfehden und Scharmützeln mit diversen Freaks muss sich die Hellsing-Organisation vor allem mit der nationalsozialistischen Gruppe Millennium rumschlagen. Deren "Major" will mit 1000 künstlich erzeugten Vampiren gegen England zu Felde ziehen ...

Hellsing Ultimate
Schön zu sehen in der Vergrößerung sind die schicken Artworks und die edle, ledrige Haptik

Hellsing?


Doch wer ist denn der königlich-protestantische Hellsing-Ritterorden, der - auch wenn die Schreibweise leicht variiert - eindeutig an Bram Stokers "Abraham van Helsing" erinnert und die Geschicke Englands in diesem unserer Welt recht ähnlichen Parallelluniversums mitbestimmt?
Da haben wir zuerst einmal die Dame mit dem furchtbar sperrigen Namen, der auch in der deutschen Synchro sehr schwerfällig und aufgesetzt über die Lippen der Sprecher kommt: "Lady Integra Wingates Hellsing". Die Zigarillos kettenrauchende Blondine leitet die Geheimorganisation Hellsing - ein Posten den sie mit 13 Jahren von ihrem Vater geerbt hat - und ist nun mit Mitte 20 jüngstes Mitglied des runden Tisches. Dieser geheime Rat bestimmt in Wahrheit über Wohl und Wehen des britischen Königreichs.

Hellsing Ultimate
Geöffnetes Digibook

Ihr zur Seite steht "Alucard", ein mächtiger von der Hellsing Foundation einstmals domnestizierter Vampir, der, wenn er die ihm auferlegten Banne und Siegel bricht, gewaltige Kräfte entwickelt. Da er "Lady Integra" vor langer Zeit einmal rettete, dient er ihr seitdem, was seinem Eigensinn, Stolz und seiner sadistischen Ader aber nicht im Wege steht. "Alucard" (lest es mal von hinten, der Name ist ein Ananym für Dracula) kann grausam, gewalttätig, unberechenbar sein, ist aber zwischendrin auch voll rätselhafter Nachsicht, was uns zu der von ihm geretteten Polizistin "Seras" bringt ...
Auf einem Einsatz gegen Ghouls versehentlich von "Alucard" verletzt, bietet dieser ihr an, sie zum Vampir zu machen und damit zu retten. Fortan steht sie als "Seras Victoria" dem Vampir zur Seite und kämpft, meist mit großkalibrigen Feuerwaffen, für die Hellsing Organisation. Dummerweise weigert sie sich lange das für sie wichtige Menschenblut zu konsumieren ... aber das ist nicht die einzige Dummheit die sie anstellt.
Als letzten Streiter des Hellsing'schen Ritterordens wollen wir noch "Walter Cumm Doilish" erwähnt wissen. Der zuerst unscheinbar als Hausdiener der Hellsing-Familie agierende Walter hat es in sich. Trainiert im Kampf kann der überlegte "Todesengel" - ein Spitzname den ihm "Alucard" gab - mit seinen blitzschnellen Reaktionen und aussergewöhnlichen Waffen ein todbringender Gegner sein.

Hellsing Ultimate
Die Booklets enthalten u.a. Details zu den jeweiligen Charakteren

Das meint Onyourscreen.de zu den Blu-rays


Die zehn Bände des Mangas von K?ta Hirano, erstmals erschienen im "Young King Ours Magazin" (zwischen 1997 und 2008), dienen also als Vorlage für die 10 rund 60 Minuten langen Epsioden, die nach und nach bei Japanspezialist Nipponart (erstmals ungeschnitten und als Blu-ray) erscheinen sollen. Deren Aufmachung im stabilen Blu-ray-Digibook mit gut ablösbaren FSK-Flatschen (bei Episode 1-3 übrigens FSK 16) ist gelungen. Die schicken Illustrationen auf der Front zeigen Alucard (I), Lady Integra Wingates Hellsing (II) und Seras Victoria (III), die ledrig texturierte Oberfläche gibt dem ganzen eine hochwertige Haptik. Innen wartet ein (wie bei Digibooks leider üblich eingeklebtes) Booklet mit vielen Informationen zum Hellsing-Universum, aber vor allem zu dem Charakter, den das jeweilige Cover zeigt. Extras sind vorhanden, aber zumindest bei den uns vorliegenden ersten drei OVAs eher dürftig. Statt Einblicke in die Arbeit der Studios zu erlangen, müssen wir uns mit TV-Spots, Blank und Special Endings, Promo-Clips und diversen Teaser begnügen. Beachtet man den nicht gerade zimperlichen Verkaufspreis also duchaus dürftig - dafür dürfen wir uns aber erstmals auf Blu-ray die überarbeitete Bild-Fassung (Re-Cut-Edition) der Folgen 1-3 gönnen, was wichtiger als alle Extras sein sollte. Das Bild der vorliegenden Veröffentlichungen ist übrigens großartig - rattenscharf, detailreich, farbstark. Auch der Ton ist gelungen, die deutsche Synchro gefällt ... was will man mehr? Jaja, Extras, aber vielleicht findet sich da ja mehr auf den kommenden OVAs?

Hellsing Ultimate
Weiterer Einblick ins Booklet

Das Onyourscreen.de-Fazit zu Hellsing Ultimate OVA 1-3


Hellsing Ultimate erzählt von einer blutigen, auf "Political correctness" spuckende Welt gespickt voller Horror, Vampire, Ghouls, Freaks und noch viel Grausameren und ist wohl zum Besten zu zählen, was in dem (Anime-) Genre bisher in Deutschland erhältlich ist. Wir freuen uns schon jetzt auf die folgenden Episoden - Epsiode IV liegt bereits in unserem Player.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Hellsing Ultimate<br>
  • Hellsing Ultimate<br>
  • Hellsing Ultimate<br>
  • Hellsing Ultimate<br>

* OVA, was ist das eigentlich? Nun, OVA ist die Abkürzung für Original Video Animation. Damit werden Animes klassifiziert, die als Direct-to-Video, sprich ausschließlich für den Video-/DVD-Markt produziert werden - im Gegensatz dazu stehen Animes fürs Kino oder TV.
Meist werden OVAs mit nur wenigen, hochwertig und aufwendig gezeichneten Folgen auf den Markt gebracht, können Stand alone-Produktionen aber auch Erweiterungen oder gar Neuinterpretationen von TV-Sendungen sein.

Copyright-Hinweis: Die Artworks auf den Fotos unterliegen dem © von Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / Hellsing K.G.


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Anolis

© Pandastorm

© Anolis Entertainment

© Wild Bunch Germany

© Ascot Elite

© Anolis Entertainment