Hellsing Ultimate VI © 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE
© 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE
Artikel vom 15.08.2015 | Heimkino->Blu-Ray

Hellsing Ultimate VI (OVA)



Headquarter under Attack


Weiter gehts mit Hellsing Ultimate - seit dem 31. Juli 2015 dürfen wir nun auch Teil 6 der nah an den Mangas des japanischen Zeichners K?ta Hirano angelehnten Original Video Animation (OVA) via Blu-ray (und DVD) zu Hause erleben. Asiaspezialist Nipponart bleibt bei seinem zügigen Veröffentlichungsturnus, so das wir vermutlich schon vor dem Herbst die 10teilige Reihe komplett im Animeregal stehen haben dürften.

Hellsing Ultimate VI © 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE
© 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE
Hellsing Ultimate VI OVA

Episodenkurzbeschreibung


Lady Integra konnte nur knapp den Fängen Millenniums entkommen und versucht nun, die Männer Iscariots zu überreden, sie nach Hause zu eskortieren. In der Zwischenzeit ist das Hellsing Hauptquartier weiterhin unter Beschuss durch Zooling Blitz und ihre Soldaten. Nur noch Seras, Bernadotte und seine Wild Geese bilden die letzte Verteidigung vor den Angriffen der Riesin und ihrer Gefolgsmänner. Jedoch müssen sie nicht nur die Nazi-Soldaten, sondern vor allem Zoolings Illusionen fürchten.

Das meint onyourscreen.de zur Episode VI


Der Angriff auf London geht weiter, der Major und Millenium legen die englische Hauptstadt in Schutt und Asche. Währenddessen ernennt die Kirche Enrico Maxwell, den fanatischen Anführer der Iskariot Organisation, zum Erzbischof - und der sammelt gleich die vier Ritterorden zum Kampf um sich. Alucard ist auf dem Weg nach London, Lady integra entwischt Millenium und bringt Pater Andersons Truppe zur Verzweiflung während Hellsings Hauptquartier zum Hauptziel für den "Braunen Wahnsinn", besser bekannt unter dem Namen Zooling Blitz, wird. Mit Zeppelin 2 hält die vor Kampfeslust beinahe berstende Werwölfin auf das Hellsing'sche Headquarter zu, in der ihr und ihrer Untotenkompanie weder Lady Integra, Butler Walter noch Alucard entgegentreten können. Doch auch Pip Bernadotte und seine "Wild Geese" sind ein standhafter Gegner, vor allem wenn ihnen eine zu allem entschlossene Seras Victoria mit ihren völlig abstrus überdimensionalen Waffen zur Seite steht. Die holt auch gleich den riesigen Zeppelin vom blutroten Himmel, worauf Zooling Blitz ihre Armee zur Bodenoffensive schickt. Vor allem durch ihre Illusionskünste unterstützt, scheinen diese die letzte Verteidungslinie von Hellsing Manor überwinden zu können ...

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Hellsing Ultimate VI<br>© 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE
  • Hellsing Ultimate VI<br>© 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE
  • Hellsing Ultimate VI<br>© 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE
  • Hellsing Ultimate VI<br>© 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE
  • Hellsing Ultimate VI<br>© 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE

Natürlich ist das immer Geschmacks- und Ansischtssache, aber wir kommen nicht umhin zu bemerken, das die Zeichnungen gerade in der letzten und auch dieser Folge nochmal eine Qualitätsschippe draufgelegt haben. Auch die CGI-Unterstützung tritt noch deutlicher hervor, ab und an entstehen daraus sehr plastische Szenerien, die - trotz ihrer meist explizieten Gewaltverherrlichung - eine eigenartige Anmut und Ästhetik entwickeln ...

Das Onyourscreen.de-Fazit zu HELLSING ULTIMATE IV


Auch wenn in Hellsing Ultimate VI (OVA) handlungstechnisch nicht so viel passiert, tröstet die nahezu non-stop Action komplett darüber hinweg. Das neuerliche Fehlen von Alucard bemerkt man kaum, Seras Victorias Auftritt entschädigt nahezu komplett. Schön das Nipponart die Reihe dieses modernen Horror-Anime-Klassiker auch von der Haptik her hochwertig fortsetzt. Erneut erwartet uns ein schickes Digibook mit interessanten Infos und einem Interview - dieses Mal mit Hisashi Abe, verantwortlich für Storyboard und Animationsregie.

Hellsing Ultimate VI © 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE
© 2006 Kouta Hirano SHONEN GAHOSHA Co. LTD. / WILD GEESE
Hellsing Ultimate IV und die 5 Episoden zuvor

Hellsing Ultimate VI (OVA) spart auch dieses Mal nicht mit Brutalität, Blut, Blasphemie und Nazi- sowie Ku-Klux-Klan-Insignien - warum aber gerade diese Folge wieder das rote, zum Glück ablösbare, FSK18-Symbol verpasst bekommen hat, würden wir gerne mal wissen. Wie schon zuletzt wundert uns das hin und her bei der Vergabe schon sehr ... was dem Zuseher aber den Spaß an dieser großartig-wahnwitzigen Reihe Gott sei Dank nicht vermiest.


© Text: onyourscreen.de / BM


 
 
© Anolis

© Pandastorm

© Anolis Entertainment

© Wild Bunch Germany

© Ascot Elite

© Anolis Entertainment