Bait - Haie im Supermarkt
 © SquareOne/Universum Film GmbH
© SquareOne/Universum Film GmbH
Artikel vom 22.07.2013 | Themen

Hai-Horror on your screen



Gruseln unter Wasser


Wir hatten uns schon einmal, so ganz allgemein, dem gruselig-spaßigen Tierhorror gewidmet (OYS: Tierhorror on your screen). Doch nähern wir uns dem ganzen ein wenig spezifischer und bewegen uns unter die Wasseroberfläche, steht neben Piranhas, Oktopoden und ähnlichem Getier ein Unterwasserräuber unangefochten an der Spitze der Tierhorror-Nahrungskette und macht aus den fischigen Kollegen locker Bouillabaisse: Der Hai.

Seit Dekaden krallen Kinogänger regelmäßig die Fingernägel in die Armlehnen oder die Hände ihrer Begleitung, wenn sich der Knorpelfisch sorglose Schwimmer schnappt und dabei ordentlich Angst und Schrecken verbreitet. Der weiße Hai - oder eben Jaws wie er im Original heißt, schafft es dazu zu Recht in die Top 250-Filme auf IMDb und schafft es auch heute noch, uns zeitgemäß zu gruseln.

Der weiße Hai (USA 1975)
Der absolute Klassiker unter den Hai-Filmen. Allein beim Klang der Titelmusik läuft den meisten wohl immer noch ein wohliger Schauer über den Rücken. Mit guten Charakteren, einer originellen Story und einem überzeugenden Hai-Modell gelang es Steven Spielberg im Jahr 1975 mit seiner Romanadaption das komplette Tierhorror-Gerne zu definieren.

Trailer: Der weiße Hai

Deep Blue Sea (USA 1999)
Als Wissenschaftler auf einer schwimmenden Forschungsinsel ein Heilmittel gegen Alzheimer finden wollen und mit der Genmanipulation von Haien experimentieren, passiert das Unfassbare: Ein Tornado steuert direkt auf sie zu, flutet das Labor und bringt die Besatzung in Gefahr. Dank der Alzheimer-Medizin haben die Haie nun einige IQ-Punkte zugelegt und werden zu noch gefährlicheren Jägern. In Renny Harlins spaßigem Streifen kämpfen sich unter anderem Samuel L. Jackson und L. L. Cool J gegen die blutrünstigen CGI-Haie durch.

Trailer: Deep Blue Sea

Open Water (USA 2003)
Der Horror! Zwei Taucher finden sich nach einem Tauchausflug nicht im sicheren Boot, sondern zurückgelassen im offenen Ozean wieder. Kein Land ist in Sicht und die Gegend dummerweise bekannt für räuberische Haie. Die Angst vor den Jägern ist allgegenwärtig, die Situation hoffnungslos. Der bedrückende Low-Budget-Film von Regisseur Chris Kentis gilt als das Hai-Szenario, das sich am ehesten auch im wirklichen Leben zutragen könnte.

Trailer: Open Water

Shark Night 3D (USA 2011)
Louisiana: Ein einsamer See, eine einsame Insel und flirtwütige Teenies in leichter Badebekleidung. Klingt nach Spaß, aber die ausgelassene Urlaubs-Stimmung verfliegt schnell, als mordlustige Haie im See ausgesetzt werden und den Jugendlichen an die sonnengebräunte Haut wollen. Der ehemalige Stuntman David R. Ellis ist bekannt für seine bizarren Plots und inszenierte ebenfalls den Tierhorror-Klassiker „Snakes On A Plane“ mit Samuel L. Jackson in der Hauptrolle.

Trailer: Shark Night 3D

Diese vier Filme sollte wohl jeder Horrorfan gesehen haben, denn sie beweisen, dass zwischen Kiemen und Schwanzflosse jede Menge Unterhaltung steckt. Der eine oder andere vermutet jetzt vielleicht, dass dem Hai nach all den Jahren im Horror-Bissness nichts Neues mehr einfällt, doch weit gefehlt! Denn hier kommt ...

Bait – Haie im Supermarkt (Australien 2011)

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Bait - Haie im Supermarkt

Noch ahnen Jessup (Adrian Pang), Doyle (Julian McMahon) und Todd (Martin Sacks) nicht, dass der Raubüberfall ihr kleinstes Problem ist. <br>© Universum Film GmbH
  • Bait - Haie im Supermarkt
<br>© Universum Film GmbH
  • Bait - Haie im Supermarkt

Ein blutrünstiger Killerhai schaut sich nach seiner schmackhaften Beute um und lässt keine Gelegenheit aus um zuzuschnappen. <br>© SquareOne/Universum Film GmbH
  • Bait - Haie im Supermarkt

Wird ihr Plan gelingen? Jamie (Phoebe Tonkin), Josh (Xavier Samuel) und Todd (Martin Sacks). <br>© SquareOne/Universum Film GmbH
  • Bait - Haie im Supermarkt

Tina (Sharni Vinson) will nicht kampflos aufgeben!<br>© SquareOne/Universum Film GmbH
  • Bait - Haie im Supermarkt

Für den Hai ist Josh (Xavier Samuel) ein Häppchen auf dem Serviertablett. <br>© SquareOne/Universum Film GmbH
  • Bait - Haie im Supermarkt

Steven (Yuwu Qui), Todd (Martin Sacks) und Josh (Xavier Samuel) schwimmen in Lebensmitteln und ahnen nicht, dass sie selbst die größten Leckerbissen sind<br>© SquareOne/Universum Film GmbH
  • Bait - Haie im Supermarkt

Josh (Xavier Samuel) nimmt den Kampf gegen die Killerbestien auf. <br>© SquareOne/Universum Film GmbH
  • Bait - Haie im Supermarkt

Jamie (Phoebe Tonkin) und ihr Vater Todd (Martin Sacks) finden wieder zueinander. <br>© SquareOne/Universum Film GmbH



Das idyllische Örtchen Tweed Heads an der Küste Australiens feiert seine neue Attraktion: ein unterirdisch gelegenes Einkaufszentrum. Plötzlich trifft eine Tsunami-Welle auf das Städtchen, die das Center fast komplett unter Wasser setzt. Die Sonderangebote sind davon gespült, vor den Ausgängen lagern Trümmer und die wenigen, zum Teil verwundeten Überlebenden retten sich auf die Supermarktregale.
Doch zu allem Überfluss hat das Shoppingparadies ein paar neue, besonders hungrige Besucher angelockt – zwei aggressive Weiße Haie! Während der Wasserpegel kontinuierlich steigt und Nachbeben das bereits zerstörte Gebäude erschüttern, gehen langsam aber sicher die Fluchtideen und auch die Mitstreiter aus. Mit der andauernden Gefangenschaft steigt nicht nur der Appetit der Haie auf die menschlichen Häppchen. Auch die Eingeschlossenen haben plötzlich einen Gegner in den eigenen Reihen... Ab sofort als DVD und Blu-ray im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

Trailer: Bait - Haie im Supermarkt



© Text: onyourscreen.de / AS/Universum Film


 
 
© Universum Film

© Tiberiusfilm