Ghost in the Shell: Stand Alone Complex © © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
© © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
Artikel vom 26.06.2015 | Heimkino->Serien

Ghost in the Shell: Stand Alone Complex



Bahnbrechender Cyber-Polit-Dystopie-Thriller-Mix


Neben dem weltberühmten Akira ist Ghost in the Shell hierzulande wohl das bekannteste Anime-/Manga-Science-Fiction-Franchise und mitverantwortlich für den internationalen Erfolg der japanischen Comickultur. Auch heute noch basieren Produktionen und Wiederveröffentlichungen, egal ob Mangas, Animes oder Videogames, auf dem fantasievoll in Panels gebannten Universum von Masamune Shirow. So auch die neu auf DVD und in Deutschland erstmalig als Blu-ray veröffentlichte Collector’s Edition der Kult-Anime-Serie Ghost in the Shell: Stand Alone Complex. Ihr kennt die ursprünglichen Ghost in the Shell-Filme nicht? Kein Problem, Stand Alone Complex ist völlig ohne Einblicke in das basierende Universum genießbar.

Ghost in the Shell: Stand Alone Complex © © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
© © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
Motoko Kusanagi in Action

Serienfacts
Ghost in the Shell: Stand Alone Complex © © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
© © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
Cover: Ghost in the Shell: Stand Alone Complex
Serientitel: Ghost in the Shell: Stand Alone Complex
Originaltitel: ????? STAND ALONE COMPLEX, K?kaku Kid?tai: Stand Alone Complex
Produktion: Production I.G
Produktionsland: Japan
Studio/Verleih: Nipponart
Produktionsjahr: 2002
Spieldauer je Folge: ca. 25 Minuten
Folgen insgesamt: 26 in dieser, 26 weitere in der Staffel 2
Sprache: Deutsch (DTS-HDMA 5.1), Japanisch (DTS-HDMA 5.1)
Regioncode: 2
Format: 16:9
FSK: 16

Serienkurzbeschreibung


2030, New Port City, Japan: Motoko Kusanagi, ebenso sexy wie tödlich sowie die anderen Offiziere der Spezialeinheit Sektion 9 schlagen sich On- und Offline mit Verbrechern jeglicher Coleur herum: extreme Kriminalität, Spionage und die Terrorbekämpfung sind ihr weitgestecktes Aufgabengebiet. Hilfreich, tödlich aber ebenso unterhaltsam sind die Tachikoma-Robotern, die die Mitglieder der Sektion 9 tatkräftig und aufopfernd unterstützen. Doch auch wenn Motoko und ihre Mannen - beispielsweise durch ihre Fähigkeit zur Thermo-optischen Tarnung - bestens vorbereitete Agenten sind, geraten sie das eine oder ander Mal in schwierigste Situationen. Vor allem "Laughing Man", ein Hacker und seine ihm ergebenen Gefolgsleute machen der Spezialeinheit (seit Jahren) das Leben schwer ...

Das meint Onyourscreen.de zur Serie


Ghost in the Shell: Stand Alone Complex darf man zeitlich zwischen den Kinofilmen Ghost in the Shell und Ghost in the Shell 2: Innocence eingruppieren, ist aber, wie eingangs schon erwähnt, ohne Wissen um die Geschehnisse in Teil eins problemlos anzusehen. Die Serienstory wird dabei hochunterhaltsam und ebenso spannend über die 26 je 25 Minuten langen Episoden erzählt. Neben den vielen einzelnen "Fällen" der Sektion 9 gehören vor allem die sich über mehrere Folgen erstreckende Story um den Hacker "Laughing Man" zu den Highlights. Insgesamt entwickeln sich Details einzelner Folgen (Stand alone!) später zu einem komplexen (!?) Ganzen, ja fast zu einem Thriller mit politischem Hintergrund.
Die leicht steampunkige Utopie spielt in der fiktiven japanischen Stadt New Port City in einer garnicht so weit entfernten Zukunft: Robots mit künstlicher Intelligenz, absonderliche Waffen, Brainhacking, humanoide Upgrades mittels modernster Technik - all das ist hier an der Tagesordnung. Ohne diese würde sich die Spezialeinheit um Motoko Kusanagi auch kaum gegen die immer hochgerüsteteren On- und Offline-Kriminellen erwehren können. In der technisierten Welt dieses Cyber-Polit-Dystopie-Thriller-Mix erkennt der versierte SF-Nerd recht leicht diverse Verwandschaften zu cineastischen Vorbildern: Blade Runner, RoboCop, Minority Report um nur einige zu nennen.
Neben der ausgeklügelten Story beindruckt ein eingängiger Soundtrack aber vor allem die überdurchschnittliche Optik der Serie. Der Mix aus herkömmlicher Animation und CGI-Effekten war sicherlich bahnbrechend und wirkt auch heute noch herausragend. Thumbs up!

Ghost in the Shell: Stand Alone Complex © © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
© © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
Unboxing: Ghost in the Shell: Stand Alone Complex Collectors Edition

Das meint Onyourscreen.de zur Blu-ray


Obwohl Ghost in the Shell: Stand Alone Complex bereits im Jahr 2002 erschienen ist, gibt es wenig Grund über die gebotene Qualität zu meckern. Die (Gott sei dank schon) 16:9-Bilder kommen in der nun veröffentlichten, schicken Komplettbox größtenteils kontrastreich, farbintensiv und scharf rüber, der DTS-HDMA 5.1-Sound ist prima. Zusätzlich zu den rund 650 Minuten Serienstoff (26 Folgen à 25 Minuten auf vier Disks) kommen ein Interview mit den Machern, Blank Endings und der Originaltrailer. Das beiliegende 12seitige Booklet bringt uns die Welt von Ghost in the Shell: Stand Alone Complex noch etwas näher. All das kommt zusammen im doppelt aufklappbaren, schick bedruckten Digibook mit Extraschuber drumherum. Erhältlich ist die Serie beim Japan-Spezialist Nipponart (und dem normalen Fachhandel natürlich) seit dem 26.06.2015 als DVD und Blu-ray.

Das Onyourscreen.de-Fazit zu GHOST IN THE SHELL: STAND ALONE COMPLEX


Die bahnbrechende Serie Ghost in the Shell: Stand Alone Complex wurde vom Animations-Studio "Production I.G" mit dem bis dato größten Budget in der Anime-Geschichte umgesetzt und gilt als einer der außergewöhnlichsten und einflussreichsten Animes aller Zeiten! K?kaku Kid?tai: Stand Alone Complex - so der Originaltitel - sollte in keiner ernsthaften Animesammlung fehlen - die abschließende Staffel 2 (Ghost in the Shell: Stand Alone Complex 2nd GIG) steht übrigens schon in den Startlöchern und wird vermutlich bereits im kommenden Monat veröffentlicht.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Ghost in the Shell: Stand Alone Complex<br>© © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
  • Ghost in the Shell: Stand Alone Complex<br>© © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
  • Ghost in the Shell: Stand Alone Complex<br>© © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
  • Ghost in the Shell: Stand Alone Complex<br>© © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
  • Ghost in the Shell: Stand Alone Complex<br>© © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA
  • Ghost in the Shell: Stand Alone Complex<br>© © 2002-2004 Shirow Masamune-Production I.G/KODANSHA


© Text: onyourscreen.de / BM


 
 
© Tite Kubo/Shueisha, TV TOKYO, dentsu, Pierrot

© © 2003 Gospel

© 2008 4 Ventures Limited