Outback Revenge © Marctropolis
© Marctropolis
Artikel vom 16.11.2014 | Infos und Gewinnspiele

Outback Revenge



Hier könnt ihr den Aussie-Slasher auf Blu-ray gewinnen!


"Marctropolis Filmentertainment", das unlängst unsere Aufmerksamkeit mit dem unglaublich atmosphärischen Across the River (OYS-Review) zu Recht erlangt hat, legt nun mit einer ähnlich hochwertigen Veröffentlichung nach. Am 28. November 2014 erscheint der australische Rache-Thriller Outback Revenge auf DVD und Blu-ray. Und wir konnten euch eine der schick ausgestatteten Blu-rays organisieren, die ihr am Ende des Artikels gewinnen könnt.

Outback Revenge © Marctropolis
© Marctropolis
Resnik "slasht" sich durch die Nacht ...

Und darum gehts in OUTBACK REVENGE


Das heiße Australien, irgendwo im Nirgenwo. Resnik, dessen Liebe zu einer Frau unerhört blieb und der durch einen Verrat zum Mörder gemacht wurde, hat in den Jahren der brutalen Einzelhaft gelernt, sich die Dunkelheit zum Freund zu machen. Unter den Mithäftlingen wird er nur als „das Monster der Nacht“ bezeichnet und bei seiner Flucht wird die Finsternis erneut zu seinem Verbündeten. Die Detectives Raynor und Molloy haben weniger als 12 Stunden Zeit, bevor die Sonne untergeht und Resnik blutige Rache an seinen Verrätern nehmen wird.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Outback Revenge<br>© Marctropolis
  • Outback Revenge<br>© Marctropolis
  • Outback Revenge<br>© Marctropolis
  • Outback Revenge<br>© Marctropolis
  • Outback Revenge<br>© Marctropolis
  • Outback Revenge<br>© Marctropolis
  • Outback Revenge<br>© Marctropolis
  • Outback Revenge<br>© Marctropolis
  • Outback Revenge<br>© Marctropolis

Das sagt der Pressetext


Marctropolis Filmentertainment veröffentlicht am 28. November 2014 den hammerharten Rache-Thriller Outback Revenge auf DVD und Blu-ray inklusive O-Card (Pappschuber), sowie als Video on Demand. Der Backwoods-Slasher von Regisseur Dru Brown mit WWF-Wrestling-Champion Scott „Raven“ Levy ist nichts für schwache Nerven. Durch die von Darko Tuscan, dem Choreographen von Matrix und Mission: Impossible 2 in Szene gesetzte Action, bleibt der Film eine rasante Achterbahnfahrt bis zum atemberaubenden Finale. Das hohe Staraufgebot, wie Bruce Hopkins (Herr der Ringe) und Ty Hungerford (The Condemned), macht den spannenden Thriller zu einem optischen Hochgenuss.

Anmerkung der Redaktion


Genau wie bei Across the River hält Marctropolis Filmentertainment die Vorfilm-Fahne hoch. Diese im Kino mittlerweile verdrängte Tradition, kommt bei den Produktionen des noch jungen Labels wieder zu Ehren. So kommt auch die DVD bzw. Blu-ray von Outback Revenge (der im Original übrigens Sleeper heißt) mit einem passenden Short daher. Hier unterhält uns der mehrfach prämierte (Anti-)Weihnachts-Kurzfilms Mr. Bear (USA, 2011) von Andres Rosende auf schwarz-humorige Weise. In deisem blutigen Kurzfilm gerät der unbescholtene Rentner Steve, ziemlich genervt von seiner Frau, auf dem Weg zur Familienweihnachtsfeier nach einer Autopanne in bester Tarantino-Manier in eine äußerst bizarre, kompromittierende und vor allem blutige Situation… Sehenswert!
Ebenfalls eine löbliche Idee ist, dass das Label hingeht und sowohl Pappschuber (O-Card) als auch das eigentliche Cover unterschiedlich gestaltet - so macht die Veredelung einer solchen Veröffentlichung absolut Sinn.

Outback Revenge © Marctropolis
© Marctropolis
Blu-ray mit Pappschuber und dankenswerterweise zwei Motiven

Ob der Indie-Rache-Thriller Outback Revenge euer Ding ist und euch das Short Movie Mr. Bear ebenso amüsieren kann wie uns, könnt ihr ganz leicht selber feststellen - ihr müsst nur beim folgenden Gewinnspiel mitmachen.

Gewinnspiel:
Outback Revenge


Und? Habt ihr Bock auf den Aussie-Slasher bekommen? Dann beantwortet die einfache Frage, deren Antwort natürlich auch in unserem Text oben versteckt ist und schon könnt ihr dank dem noch frischen Label Marctropolis einmal die Blu-ray zu Outback Revenge gewinnen.

Der Gewinner stehen fest. Die Verlosung ist beendet!

Eine Blu-ray gewinnt
Marion H. aus Ingolstadt
Outback Revenge © Marctropolis
© Marctropolis



© Text: onyourscreen.de / Presse


 
 
© OFDb Filmworks

© Universum Film

© Universum Film