Gangster Chronicles © Universum Film
© Universum Film
Artikel vom 27.08.2014 | Heimkino->Blu-Ray

Gangster Chronicles



Ein Pfandhaus kann Geschichten erzählen


Regisseur Wayne Kramer ist nicht unbedingt jemand den man als Vieldreher bezeichnen kann. Vor über 10 Jahren beglückte er uns mit dem großartigen The Cooler, schob 2006 den ebenso geilen Running Scared hinterher, schwächelte dann ganz leicht mit Crossing Over und möchte uns nun mit seinem Episodenfilm Gangster Chronicles (OT: Pawn Shop Chronicles) begeistern. Schaun wir mal ...


Mediafacts
Gangster Chronicles © Universum Film
© Universum Film
Blu-ray-Cover: Gangster Chronicles
Titel: Gangster Chronicles
Originaltitel: Pawn Shop Chronicles
getestete Version: Blu-ray
Cast: Paul Walker, Matt Dillon, Brendan Fraser, Kevin Rankin, Vincent D'Onofrio, Elijah Wood, Norman Reedus, Chi McBride
Regie: Wayne Kramer
Studio/Vertrieb: Universum Film
Produktionsland: USA
Erscheinungstermin: 2014
Produktionsjahr: 2013
Spieldauer: 112 Minuten
Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS HD 5.1)
Regioncode: 2
FSK: ab 16 J.

Filmkurzbeschreibung


Wir sind im Pfandleihhaus eines unbekannten Städtchens irgendwo im Nirgendwo der US-Südstaaten. Es ist heiß, schwül und Inhaber Alton (Vincent D’Onofrio) streitet sich konstant mit seinem afroamerikanischen Mitarbeiter Johnson über den ebenso schwarzen Weihnachtsmann vor der Tür - es ist Sommer. Dieser unwirkliche Ort ist Dreh- und Angelpunkt dreier Geschichten, von denen die erste sich um völlig zugedröhnte Junkies dreht, die ihre Gesinnung hinterfragen und ihren eigenen Dealer plündern wollen. Die zweite Story erzählt von einem Ehering der für reichlich Unruhe sorgt, wobei die dritte von einem runtergekommenen Elvis-imitator handelt, der sich möglicherweise mit dem Teufel einzulassen gedenkt.

Das meint onyourscreen.de zum Film


Grundsätzlich ist der Autor dieser Zeilen kein Fan von sogenannten "Anthology films" - selbst ein hochgelobter Four Rooms - an dem ja unter anderem good old Quentin Tarantino und sein Buddy Richard Rodriguez beteiligt waren - konnte nicht hundertprozentig überzeugen. Das schafft auch Wayne Kramers Episodenfilm Gangster Chronicles nicht ganz, weiß aber trotz leichter Schwächen zu unterhalten. Doch fangen wir von vorne an, im Pawn shop, zu deutsch: dem Pfandleihhaus. Hier zanken sich Alton und Johnson als Vernon mit gezogener Schrottflinte reinstürmt, die er eigentlich nur für ein wenig Spritgeld versetzen will. Damit beginnt Story eins, die vermutlich den meisten Witz in sich trägt, zumindest wenn man auf sinnlose Roadtrips und völlig bescheuerte Dialoge im Drogenexcess steht - tun wir und fanden es ungemein komisch. Nicht wirklich gut (ausser Paul Walker, der spielt den Junkie mit miesen Zähnen schon großartig!), aber komisch!

Gangster Chronicles © Universum Film
© Universum Film
Junkies unter sich

Story zwei wird dann um einiges düsterer sowie brutaler und mag für den einen oder anderen schon an der Schmerzgrenze zum guten Geschmack entlanghangeln. Wobei uns die Story um den verlorenen und (im Leihhaus) wiedergefunden Ring, die anschschließende Suche nach der vermissten Ex-Ehefrau und die von ihrem Peiniger abhängigen Sklavinnen überzeugen konnte. Nicht ganz so überzeugend spielt hier Matt Dillon, Elijah Wood allerdings zeigt erneut (wie auch schon in Maniac), dass man ihn prima als bösen Psycho besetzten kann. Witzig übrigens, dass sich gerade die Episode mit dem Ex-Frodo um einen Ring dreht ...

Gangster Chronicles © Universum Film
© Universum Film
Ein Ring stiftet Verwirrung

Geschichte Nummer drei ist dann für uns die schwächste, zeigt aber sicherlich die stärkste schauspielerische Leistung. Brendan Fraser als schmieriger, erfolgloser Elvis-Imitator ohne Kohle in der Tasche ist in allen Belangen herausragend und reißt damit die verhältnismäßig langatmige, wenig pointierte Geschichte aus dem unteren Mittelmaß.

Gangster Chronicles © Universum Film
© Universum Film
Veranstalter mit "Stargast"

Das meint onyourscreen.de zur Blu-ray


Natürlich prangt Paul Walker - Gott hab ihn selig - vorrangig auf dem Cover der Veröffenlichung von Universum Film, was aber durchaus vertretbar erscheint. Das Motiv nimmt den einleitenden Comicstil des Films auf und ist durchaus gelungen. Das Wendecover sorgt für FSK-Flatschen-lose Betrachtung, die Extras sind übersichtlich. Erwähnenswert ist hier aber der Audiokommentar vom Regisseur Wayne Kramer und Drehbuchautor Adam Minarovich. Keine herausragende, aber solide Veröffentlichung, die am 29.08.2014 bei Universum Film auf DVD und Blu-ray erscheint. Vielleicht kommt ja mal ein Mediabook mit Comic, Schrottpatronen oder Elvis-Koteletten als Gimmick. Wäre kultig!

Das Onyourscreen.de-Fazit zu GANGSTER CHRONICLES


Wenn Paul Walker seinen ebenso kaputten Kumpel fragt, warum sie eigentlich Neo-Nazis sind und der als Argument die leckeren Würstchen auf den Versammlungen anführt, dann ist das bissig und komisch. Wenn Matt Dillon seine Ex-Ehefrau nackt, eingesperrt und völlig verstört bei Elijah Wood findet, dann ist das irrwitzig, ein wenig spannend aber auch hintergründig. Wenn Brendan Fraser im dreckigen Elvis-Ornat zweifelt, ob er einen Pakt mit dem Teufel eingehen sollte, dann ist das mittelerfreulich, aber ausserordentlich gut gespielt. Wenn die Rahmenhandlung ein wenig weniger auf Coolness getrimmt wäre, würde der Episodenfilm von Wayne Kramer noch besser funktionieren - er könnte gar die Chance auf die Prägung "kultverdächtig" bekommen. Aber auch so würden wir uns wünschen, dass dieser Regisseur öfter mal das cineastische Erzählen angehen würde - vor allem wenn er wieder auf so einen illustren Cast zurückgreifen kann.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film
  • Gangster Chronicles<br>© Universum Film


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Anolis Entertainment

© Pandastorm

© Anolis Entertainment

© ©Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

© Ascot Elite