Earth: Final Conflict, Staffel 3 © Pandastorm
© Pandastorm
Artikel vom 11.02.2016 | Heimkino->Serien

Earth: Final Conflict



Staffel 3 rockt!


Mit rund 2 Monaten Verspätung erschien am 29. Januar nunmehr die dritte Staffel von Gene Roddenberry´s Earth: Final Conflict bei Pandastorm. Prima, so dürfen wir endlich weiter verfolgen was jetzt gerade zwischen der Menschheit und den ausserirdischen Taelons passiert, denn die Serie - die zwischen 1997 und 2002 produziert wurde - spielt im Jahr 2015 und folgend ...

Earth: Final Conflict, Staffel 3 © Pandastorm
© Pandastorm
Cover: Earth: Final Conflict, Staffel 3

Serienkurzbeschreibung


Weiterhin hält ein großer Teil der Menschheit die Taelons für Heilsbringer, doch der Widerstand wächst. Jonathan Doors führt imer noch die Opposition an und Liam Kincaid, der mit mysteriösen und übermenschlichen Kräften ausgestattet ist, bildet weiterhin die Speerspitze des Widerstands und ist als Beschützer des amerikanischen Companions ganz nah dran an den Taelons. Doch auch neue Freunde und Feinde beleben das Leben unter den Fittichen der Ausserirdischen.

Das meint Onyourscreen.de zu Staffel 3


Hand aufs Herz - ihr wart nach der zweiten Staffel doch auch etwas enttäuscht, oder? Etwas viel Action, etwas wenig Zug im Aufbau des Grundkonzepts, teils komplett belanglose Folgen und vor allem zuviele Fragezeichen in Bezug auf die Taelons ließen die SF-Serie schwächeln. Das merkten die Produzenten damals auch dank sinkenden Zuschauerzahlen und steuerten in der dritten Staffel entschieden dagegen: was nicht nur einen erneuten Anstieg der Zuseherfrequenz brachte, sondern uns DVD-Käufern auch die wohl beste Staffel der Serie. Mehr in sich geschlossene Folgen auf der einen Seite machten es Neueinsteigern leichter in die Serie hineinzufinden, die bessere Balance zwischen gehaltvollen Inhalten, effektreicher Action und dem Vorantreiben des Hauptplots erfreute die Stammzuseher. Außerdem beantworteten die 22 neuen Episoden endlich einige der in den vorangegangenen Staffeln aufgeworfenen Fragen zu den Taelons.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Earth: Final Conflict, Staffel 3<br>© Pandastorm
  • Earth: Final Conflict, Staffel 3<br>© Pandastorm
  • Earth: Final Conflict, Staffel 3<br>© Pandastorm
  • Earth: Final Conflict, Staffel 3<br>© Pandastorm
  • Earth: Final Conflict, Staffel 3<br>© Pandastorm
  • Earth: Final Conflict, Staffel 3<br>© Pandastorm
  • Earth: Final Conflict, Staffel 3<br>© Pandastorm

Dazu kommt, dass Charaktere sanft der Serie entschrieben wurden: z.B. tritt Jonathan Doors hier und in der folgenden Staffel nur noch ganz selten auf, schärfer traf es Lili Marquette, deren Darstellerin Lisa Howard schwanger nur noch in wenigen Folgen auftrat um dem neuen, ähnlichen und wahrscheinlich auch besseren Charakter Renee Palmer (Jayne Heitmeyer) Platz zu machen. Die neue Konzentration auf die drei Kernfiguren Kincaid, Palmer und Deveraux tut ihr übrigens. um richtig Schwung in die Alieninfiltration zu bringen ...

Das meint onyourscreen.de zur DVD-Box


Genau wie die zweite Staffel muss sich der Sammler auch bei Staffel 3 entscheiden: optisch anspruchsvolleres und auf 1.000 Stück limitiertes Digipack oder die einige Euro günstigere Softbox-Variante? Ausser einem Booklet mit Hintergrundinformationen und Episodenguide darf man auch bei der Veröffentlichung von Staffel 3 keine Extras erwarten. Erwarten darf man dafür endlich das 16:9 Format, denn im Gegensatz zu den beiden ersten Staffeln setzte man hier schon auf das neue TV-Breitbild.

Earth: Final Conflict, Staffel 3 © Pandastorm
© Pandastorm
Die auf 1000 Exemplare limitierte Digibook-Variante

Das Onyourscreen.de-Fazit zu Earth: Final Conflict, Staffel 3


Wer die ersten beiden Staffeln Earth: Final Conflict besitzt und nach der leicht schwächeren zweiten Box überlegt seine Sammlung nicht zu vervollständigen, dem rufen wir eindeutig zu: "Kauf! Staffel 3 rockt!". Bereits am 29. Januar erschienen wartet die Veröffentlichung beim Händler eures Vertrauens, Staffel 4 soll am 15. April, Staffel 5 am 17. Juni 2016 (vermutlich dank fehlender Synchro im Originalton mit Untertiteln) folgen.


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
©  Oh! great・SHUEISHA / avex

© © 2003 Gospel

© Tite Kubo/Shueisha, TV TOKYO, dentsu, Pierrot