Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2 © Pandastorm Pictures /
© Pandastorm Pictures /
Artikel vom 15.03.2015 | Heimkino->Serien

Doctor Who, Staffel 25



Der siebte Doctor kommt zum zweiten Hausbesuch


Das Doctor Who-Universum ist aufgrund seiner enormen Laufzeit, der Unterscheidung zwischen klassischer und neuer Serie, den wechselnde Hauptdarstellern aber auch den unterschiedlichen Veröffentlichern recht verwirrend und für Neueinsteiger ähnlich mysteriös wie die Herkunft des Timelords selbst. Um ihre DVD-Boxen des siebten Doctors von den bereits veröffentlichten anderer Labels abzugrenzen, versucht sich "Pandastorm Pictures" an einer neuen Zählweise. Chronologisch sind die ersten beiden Veröffentlichungen des sympathischen Publishers aus Berlin die Staffeln 24 und nun die Staffel 25, bei Pandastorm heißen sie Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 1 (OYS-Review) oder eben nun Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 2.

Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2 © BBC
© BBC
Es gibt ein Wiedersehen mit den skrupellosen Daleks ...

Das meint Onyourscreen.de zu Doctor Who, Siebter Doctor Volume 2


Sylvester McCoy verkörpert den siebten Doctor und kommt in Staffeln 25 - sorry, wir meinen natürlich Siebter Doctor Volume 2 - nicht mehr ganz so flapsig und weniger väterlich daher. Den Versuch, den etwas zu albern, zu menschlich gewordenen Doc wieder etwas geheimnisvoller zu machen, sieht man bereits in dieser vorliegenden neuen Staffel. Den sogenannten "Cartmel Masterplan" (das ist keine offizielle Bezeichung, Fans gaben der vorwiegend von Andrew Cartmel, Ben Aaronovitch, and Marc Platt erdachten Backstory diesen Namen) initierte man mit zahlreichen Hinweisen als lockere Hintergrundsstory, konnte ihn allerdings nicht ganz zu Ende einführen, da mit Staffel 26 zwar dieser hier noch eine folgte, jene aber auch die (klassisch) letzte war. Trotzdem merkt man die Wandlung des Doctors bereits - der Timelord wird wieder deutlich zielstrebiger, manipulativer und mysteriöser.

Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2 © BBC 1988
© BBC 1988
... und den grausamen Cybermen

Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2 © Pandastorm Pictures /
© Pandastorm Pictures /
DVD Box, Doctor Who, Staffel 25
Aber keine Angst, auch wenn er etwas ernster daherkommt und die Geschichten leicht düsterer, aber auch besser ausgestattet und ausgereifter erscheinen, ändert das nichts am Unterhaltungsfaktor von Sylvester McCoy, der hier in der Rolle des schirmtragenden Doctor mit den charakteristischen Fragezeichen (Schirmgriff, Pullover) aufgeht. Diese 14 Folgen teilen sich vier Stories: "Die Hand des Omega/Remembrance of the Daleks" (4 Folgen), "Die Macht der Fröhlichkeit/The Happiness Patro"l (3 Folgen), "Das Vermächtnis der Nemesis/Silver Nemesis" (3 Folgen) und "Die Todesmanege auf Segonax/The Greatest Show" in the Galaxy (4 Folgen). Es gibt ein Wiedersehen mit seinen schlimmsten Widersachern, den skrupellosen Daleks und den grausamen Cybermen. Er und seine neue Companion Ace begegnen einer jungen Zirkustruppe, die auf ihrer Tour durchs All zum Spielball einer fremden Macht geworden ist. Und sie geraten in Gefangenschaft auf einem Planeten, dessen Bewohner gesetzlich zur Fröhlichkeit verdammt sind und jeder Widerstand mit dem Tod durch den bizarren Kandyman bestraft wird.
Na wenn das nichts ist?!

Super ist vor allem die Darreichungsform von Pandastorm Pictures, denn auch diese 14 Folgen à 25 Minuten (350 Minuten) sehen prima aus und hören sich toll an. Der wiederum hübschen und passenden Verpackung des 5-Disc-Set im Hochglanzschuber liegt ein Booklet bei, dazu gibts unter anderem folgende Featurettes: "Klassentreffen", "Davros Connections", "Glückseligkeit wird siegen", "Industrial Action", Deleted sowie Extended Scenes, Bildergalerien, Audiokommentare, Infotext, uvm. genug Stoff also für lange Abende mit dem Timelord. Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 3 steht übrigens schon in den Startlöchern und beglückt uns Whovians ab dem 24.04.2015.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2<br>© BBC 1988
  • Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2<br>© BBC 1988
  • Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2<br>© BBC
  • Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2<br>© BBC
  • Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2<br>© BBC
  • Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2<br>© BBC
  • Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2<br>© BBC
  • Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2<br>© BBC
  • Doctor Who - Siebter Doctor, Volume 2<br>© BBC

Das onyourscreen.de-Fazit zu Doctor Who, Siebter Doctor Volume 2


Bereits in Staffel 24 wurde ja die neue Companion Ace (Sophie Aldred) etabliert, die mit ihrer eigenmächtigen Handlungsweise frischen Wind in die Serie brachte und die 25ste eindeutig prägt. Zwar will der Timelord ihre Eigenmächtigkeiten alle vorausgesehen und eingeplant haben, was wir ihm aber nicht wirklich abnehmen. Ihr?
Das, die etwas andere Auslegung des Timelords, die Etablierung einer Backstory und die bessere Ausstattung der Sets machen gerade diese 14 Episoden des siebten Doctors für Fans zu einem Muss. Die gelungene, hochwertige Veröffentlichung von Pandastorm Pictures tut ihr übriges dazu.




 
 
© © 2003 Gospel

© Tite Kubo/Shueisha, TV TOKYO, dentsu, Pierrot