Steven Spielberg DirectorsCollection © Universal Pictures
© Universal Pictures
Artikel vom 11.09.2014 | Infos und Gewinnspiele

Die Steven Spielberg Director's Collection



... kommt am 16.10.2014


Er ist einer der einflussreichsten Filmschaffenden unserer Zeit - Steven Spielberg. Um sein Werk zu ehren erscheint am 16. Oktober 2014 eine außergewöhnliche Blu-ray-Collection bei Universal Pictures. Lohnt eine solche Anschaffung? Wir werfen einen genaueren Blick auf die Collection und geben Einbliock in das Bonusmaterial!

Die Box von aussen

Aus dem Pressetext


Acht der beeindruckendsten Filme von einem der renommiertesten Regisseure der Filmgeschichte erscheinen am 16. Oktober 2014 zum ersten Mal in der Steven Spielberg Director’s Collection auf Blu-ray. Seit Beginn seiner langen und außergewöhnlichen Karriere, vor mehr als 40 Jahren, führte Steven Spielberg Regie in unzähligen Filmen, die zu den erfolgreichsten Filmproduktionen der Filmgeschichte zählen. Die Steven Spielberg Director’s Collection enthält einige der unvergesslichsten Werke, die der dreifache Oscar®-Preisträger für die Universal Studios gedreht hat. Von seinen frühen Erfolgen, wie seinem ersten TV-Spielfilm "Duell" und seinem ersten Kinofilm "Sugarland Express" bis zu Kassenschlagern wie "Der weiße Hai", "E.T. der Außerirdische" und "Jurassic Park" begeisterten Spielbergs Filme das Publikum auf der ganzen Welt und setzten einen neuen Standard in der Filmproduktion. In seinen Filmen spielten einige der besten Schauspieler Hollywoods mit: Drew Barrymore, Richard Dreyfuss, Julianne Moore, Holly Hunter, John Goodman, Dan Aykroyd, Jeff Goldblum, Sam Neill, Samuel L. Jackson, Laura Dern, Goldie Hawn, John Belushi, Vince Vaughn und die Filmikone Audrey Hepburn.
Neben den acht Blu-rays enthält die Collection zusätzlich ein exklusives 34-seitiges Booklet über die einzigartige Karriere des Regisseurs mit seltenen Fotos, Archivunterlagen und vielem mehr.
Die Steven Spielberg Director’s Collection enthält vier Filme, die noch nie auf Blu-ray erschienen sind, darunter auch "Duell" und "Sugarland Express", deren Originalversionen digital bearbeitet wurden. Das umfangreiche Bonusmaterial enthält das Making-of, Interviews mit Steven Spielberg, Kurzfilme, die Einblicke hinter die Kulissen gewähren, seltene Archivaufnahmen, herausgeschnittene Szenen und vieles mehr.

Hier eine Auflistung der Filme und ihrer teils sehr umfangreichen Bonusmaterialien


Duell
- Ein Gespräch mit Steven Spielberg
- Steven Spielberg und der Fernsehschirm
- Richard Matheson: Wie Duel entstand
- Foto- und Postergalerie
- Trailer

Sugarland Express
- Original-Kinotrailer

Der weiße Hai
- Unveröffentlichte und verpatzte Szenen
- Making of Jaws
- Der Hai funktioniert noch: Einfluss & Vermächtnis von Jaws
- Jaws: Die Restaurierung
- Blick auf die Dreharbeiten
- Storyboards
- Produktionsfotos
- Marketingmaterial
- Das Phänomen Jaws
- Original Kino-Trailer

1941 – Wo bitte geht’s nach Hollywood
- Das Making-of von 1941
- Unveröffentlichte Szenen
- Produktionsfotos
- Die Komik bei 1941
- Der Vertrieb von 1941
- Die Kritiken
- Original-Kinotrailer

E.T. – Der Außerirdische
- Deleted Scenes
- Steven Spielberg & E.T.
- Die E.T. Journale
- Ein Rückblick
- Die Entwicklung und Entstehung von E.T.
- Die E.T. - Wiedervereinigung
- Die Musik von E.T.
- Premiere vom 20. Geburtstag
- Fotogalerie
- Original Kino-Trailer

Always - Original-Kinotrailer

Jurassic Park
- Rückkehr nach Jurassic Park: Anbruch
einer Neuen Zeit
- Rückkehr nach Jurassic Park: Wie vorgeschichtliches entsteht
- Rückkehr nach Jurassic Park: Der nächste Schritt der Evolution
- Making-of Jurassic Park
- Original-Kurzfeature zum Making-of des Films
- Steven Spielbergs Regie zu Jurassic Park
- Kurzfeature: Hurrikan in Kauai
- Frühe Besprechungen in der Vorproduktion
- Location-Suche
- Phil-Tippett-Animatics – Raptoren in der Küche
- Animatics: Der T-Rex greift an
- ILM und Jurassic Park: Vor und nach den visuellen Effekten
- Geräuschemacher
- Storyboards
- Produktionsarchive: Fotos, Design- Skizzen, Konzeptzeichnungen
- Jurassic Park: Das Spiel entsteht
- Original-Kinotrailer

The Lost World: Jurassic Park - Rückkehr nach Jurassic Park: Suche nach der vergessenen Welt
- Rückkehr nach Jurassic Park: Etwas hat überlebt
- Unveröffentlichte Szenen
- Making-of The Lost World
- Kurzfeature zum Making-of des Films
- Das Jurassic Park Phänomen: Gespräch mit Autor Michael Crichton
- Die Compie Tanznummer: Dank an Steven Spielberg von ILM
- ILM und Die vergessene Welt: Vor und Nach den visuellen Effekten
- Produktionsarchive: Produktionsfotos, Illustrationen und Konzeptzeichnungen, Modelle, Die Welt von Jurassic Park, Die Magie von ILM, Poster und Spielsachen
- Storyboards
- Original-Kinotrailer

Steven Spielberg 
Director´s Collection © Universal
© Universal
Die Steven Spielberg Director's Collection

Die Onyourscreen.de-Meinung zur Collection


Je nach Preis, der steht leider noch nicht fest, dürfte es sich hier um eine recht interessante Veröffentlichung handeln - ob das Ganze als Sammlerstück taugt, bleibt allerdings zweifelhaft. Zwar gelangen hier gleich vier Streifen zu ihrer HD-Premiere, aber wirklich repräsentativ für das Schaffen eines Steven Spielberg ist die Gesamtkollektion nicht. Dazu fehlen einfach zuviele wichtige Titel und wurden durch weniger einflussreiche Werke ersetzt. Das mit Duell der erste Spielberg'sche Spielfilm hier seinen Auftriit bekommt oder Sugarland Express gewürdigt wird, ist ja noch verständlich ... Filme wie Always oder der dritte Jurassic Park-Titel wirken dagegen eher wie Lückenfüller. Wo sind Perlen wie Schindlers Liste, Die Farbe Lila aber auch Die Goonies? Gut, solche Zusammenstellungen sind ja auch immer durch die jeweiligen Rechteinhaber geprägt, aber ob die anscheinend äusserst umfangreichen Bonusmaterialien und das 34-seitige Booklet ausreichen um den Fan zufrieden zu stellen?


© Text: onyourscreen.de / Universal Pictures / Anm.: AS


 
 
© OFDb Filmworks

© Universum Film

© Universum Film