Die Benny Hill Show © Edel:Motion
© Edel:Motion
Artikel vom 26.05.2015 | Heimkino->DVD

Die Benny Hill Show



Zeitlose Comedy?


Schon mal etwas von Alfred Hawthorn Hill gehört? Nein? Doch, zumindest unter seinem öffentlich weitaus bekannteren Namen: Benny Hill. Der Musiker und Schauspieler erlangte vor allem mit seinem komödiantischem und parodistischen Talent in seiner über 30 Jahre hinweg (bei BBC1, ATV und schließlich Thames Television) produzierten TV-Show The Benny Hill Show weltweite Berühmtheit. Selbst mit geschlossenen Augen würde man auch heute noch nach den ersten Klängen des abgewandelten "Yakety Sax"-Songs von Boots Randolph wissen: "Yes! It's The Benny Hill Show!"

Die Benny Hill Show © Edel:Motion
© Edel:Motion
Cover der DVD-Box: Die Benny Hill SHow

Das meint Onyourscreen.de zur Die Benny Hill Show - DVD-Box


Einige Alben, Singles und liebenswerte Filme wie Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten, Tschitti Tschitti Bäng Bäng oder Charlie staubt Millionen ab machten Benny Hill auch hierzulande bekannt. Seine Shows, auf ein deutlich kürzeres Format zusammengeschnitten als im Original, liefen nämlich erst ab 1975 unter anderem in der ARD, später in den Neunzigern bei RTL. Die Benny Hill-Show - das Paradestück des 1992 verstorbenen Künstlers - wurde in über 100 Länder verkauft, was sicherlich auch an der simplen, dialog-armen Struktur lag. Vor allem aber lag der Erfolg im so brachial vorgebrachten britischen Humor gepaart mit Zweideutigem, eindeutig nackter Haut und neuen, teils revolutionären Ideen, die das Comedy-Genre neu definierten. Beispielsweise machte Benny Hill die ersten Persiflagen auf Fernsehwerbung und erdachte neue Techniken um mehrere Rollen in einem Bild gleichzeitig darzustellen. Die nur selten jugendreien Situationen seiner Sketche entwaffnete er durch den völligen Unsinn, den seine komplett verrückten Charaktere vom Stapel ließen. Schon verwunderlich, dass ihm soviel Spielraum seitens der TV-Verantwortlichen gegeben wurde, denn Respekt hatte Benny Hill vor nichts, wirklich gar nichts. Dabei entstanden auch einige immer wiederkehrende Figuren, Paraderollen die kein Blatt vor den Mund nahmen. Erstaunlich ist auch, dass Hill weitgehend alles selber machen wollte: Drehbuch, Ausstattung, Mime und Regie - so gut wie nie überließ er jemandem die Verantwortung. Benny Hill war eine One-Man-Show - daran änderten auch die Prominenten nichts, die immer wieder in seinen Shows gastierten ...
Ob Benny Hills Art der Komik zeitlos ist? Das ist wirklich schwer zu sagen. In unserer Redaktion kamen wir bei der Frage zu einem Unentschieden, wobei gerade die Jüngeren schon ihre Problemchen mit dem klassischen Mix aus Slapstick, Pantomime und überbordendem Nonsens hatte ...

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion
  • Die Benny Hill Show<br>© Edel:Motion

Yes! It's The Benny Hill Show!


"Edel:Motion" bringt uns am 29. Mai 2015 - vor allem zur Freude der immer noch zahlreichen Fans - eine schicke 8er-DVD-Box mit dem Titel Die Benny Hill Show. Darauf zu finden sind sämtliche jemals im deutschen Fernsehen gezeigten je rund 25minütigen Folgen - 38 an der Zahl. On top bringt die gelungene Veröffentlichung die nahezu einstündige Dokumentation "Benny Hill – The World’s Favorite Clown" mit, die kurz vor Hills Tod im Jahre 1992 gedreht wurde (man sagt er starb übrigens reich, aber ziemlich einsam) und in denen Stars wie Michael Caine, Burt Reynolds, Mickey Rooney und viele andere dem Meister des Slapsticks huldigen. Fans schlagen hier definitiv zu, mehr Benny Hill geht kaum!
Die Benny Hill Show © Edel:Motion
© Edel:Motion
Unboxing: Die Benny Hill Show DVD-Box


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© 2004 Hiroya Oku / SHUEISHA - GANTZ Partners

© Fumiyo Kouno/Futabasha/Konosekai no katasumini Project