Das darf man nur als Erwachsener © capelight pictures
© capelight pictures
Artikel vom 08.09.2020 | Heimkino->Blu-Ray

Das darf man nur als Erwachsener



Sixteen Candles


Wie kann man nur den 16. Geburtstag seiner Tochter vergessen? Kann passieren, wenn die Hochzeit der verpeilten älteren Schwester bevor steht. Dass das, die typischen Teenieprobleme und der eine oder andere hotte Typ aus der gleichen Klasse zu schicksalshaft wichtigen Tagen erwachsen, versteht sich von selbst - John Hughes wunderbarer Das darf man nur als Erwachsener verzaubert uns seit dem 28. August 2020 als DVD und als 2-Disc Limited Collector's Edition im Mediabook (Blu-ray DVD).


Filmkurzbeschreibung


Es ist Samanthas 16. Geburtstag – der Tag, an dem sich für die Teenagerin eigentlich alles zum Guten wenden sollte. Doch aus irgendeinem Grund wollen sich Samanthas Sorgen und Nöte nicht einfach von einem Tag auf den anderen in Luft auflösen. Im Gegenteil! Ihre Eltern ignorieren ihren Geburtstag und ihr Schwarm Jake scheint noch immer nicht zu wissen, dass sie überhaupt existiert. Zu allem Überfluss versucht auch noch ein junger Geek, sein Image durch krude Annäherungsversuche aufzupolieren. Um den Tag zu überstehen, muss die Zehntklässlerin jede nur denkbare Peinlichkeit ertragen. Doch am Ende könnte ihr größter Wunsch doch noch in Erfüllung gehen ...

Es ist schon interessant, was "capelight pictures" so für ihre Mediabook-Reihe an Land zieht. Da gibts den Asia-Block mit meist harten Yakuza-Streifen, aber auch Komödien und preiskrönte Filmen wie dem 2019er Oscar-Abräumer Parasite. Dann bedient man sich gerne im Independent-Bereich und zieht Perlen wie Wildling oder Border, wildert im Klassiker- und Westernbereich und veredelt Filme wie Erdbeben, McLintock! oder Die Bounty. Horror und Action kommen auch nicht zu kurz, dazu serviert man uns Kultfilme a la Bound, Murphys Law oder junge Glanzstücke wie den wunderbaren Stan&Ollie.

Das darf man nur als Erwachsener © capelight pictures
© capelight pictures
Fabelhaft besetzt mit Anthony Michael Hall und Molly Ringwald

Jetzt hat man sich die Kult-RomComs von John Hughes vorgenommen und bringt direkt zwei seiner Mainstream-Meisterwerke im Mediabook an Land. Neben L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn (im Original Weird Science), den wir alsbald ebenso besprechen, haben wir es jetzt mit Sixteen Candles zu tun, oder eben Das darf man nur als Erwachsener, wie er bei uns heißt: Diese erste Regiearbeit von John Hughes aus dem Jahr 1984 gilt zurecht als Blaupause für alle Romantik-Comedys und hat dutzende Filmemacher, gerade in den 1980 bis 19990 zu ähnlichen Highschool-Coming-of-age-Movies inspiriert. Ausserdem gaben diese wunderbaren 94 Minuten (im Extended Cut) den Startschuss für die Regie-Karriere des John Hughes, dem Filme wie Breakfast Club (wer liebt ihn nicht?), L.I.S.A. - Der helle Wahnsinn (immer noch ein komplett verrückter Knaller) oder Ferris macht blau (Gnadenlos gut!!) folgten. Da Hughes immer auch Autor seiner Werke war, kann man schon in Sixteen Candles (der O-Titel gefällt uns einfach besser) vieles durchblitzen sehen, was ihn in weiteren Filmen so einzigartig unterhaltsam machte. Dazu entführt uns die zauberhafte Molly Ringwald an der Seite von Hughes männlichem Darsteller-Liebling Anthony Michael Hall so leichtfüssig zurück in die 1980er, das man sich auch heute noch einfach in die reizende Dame verlieben könnte. Ein Wohlfühl-Film allererster Kajüte - kaufen, back to the 80ies und ab dafür.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Das darf man nur als Erwachsener<br>
  • Das darf man nur als Erwachsener<br>
  • Das darf man nur als Erwachsener<br>
  • Das darf man nur als Erwachsener<br>
  • Das darf man nur als Erwachsener<br>
  • Das darf man nur als Erwachsener<br>
  • Das darf man nur als Erwachsener<br>
  • Das darf man nur als Erwachsener<br>© capelight pictures

Unser Blick ins Mediabook


Wie bereits Eingangs erwähnt, erschien Das darf man nur als Erwachsener am 28. August 2020 als DVD und als 2-Disc Limited Collector's Edition im Mediabook (Blu-ray DVD). Wir haben uns das schicke Mediabook angesehen, das mattweiß daher kommt, auf dem Rücken Molly Ringwald zeigt und auf dem Cover die drei Hauptprotagonisten des Films: Anthony Michael Hall als Farmer Ted, Molly Ringwald als Samantha Baker sowie Michael Schoeffling als Jake Ryan. Darüber, genauso wie auf dem Mediabook-Rücken, prangt mit glänzend-rose-farbenem Metall-Effekt veredelt der deutsche Titel, darunter in klein der Original-Titel. Innen erwartet uns nebem dem FIlm und seinen Extras auf DVD sowie auch Blu.ray, ein 24-seitiges Booklet verfasst von Jenny Jecke unter dem Titel "Sixteen Candles - Das Rezept für den zeitlosen Jugendfilm". Liest sich informativ und bleibt dabei nicht unkritisch - denn tatsächlich gibt es durchaus Kritkpunkte an der aus heutiger Sicht viel zu stereotypischen Darstellung von zB. dem Austauschstudenten Long Duk-Dong.

Das darf man nur als Erwachsener © capelight pictures
© capelight pictures
Mediabook und DVD

Die im Mediabook enthaltene Blu-ray enthält die Kino-Version als auch die Langfassung (um eine Szene ergänzt) des Films, die DVD nur die Langfassung und nicht alle Extras. Dank neuem 4k-Scan sieht Sixteen Candles wohl besser aus als jemals zuvor, auch der Ton (in diversen Versionen) weiß zu begeistern.
Ebenso bgeistern kann das umfangreiche Bonusmaterial:
- entfallene zweiminütige Szene
- etliche Trailer und TV-Spots
- Programmhinweise
- Special Casting
- Interviews mit Jackie Burch, Deborah Pollack, Gedde Watanabe, John Kapelos, Gary B. Kibbe, Adam Rifkin, Ira Newborn
- Special "A Very Eighties Fairytale - Ein feministischer Blick zurück"
- Doku "Celebrating Sixteen Candles" (ca. 40 min)


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© ©Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

© Anolis Entertainment

© Anolis Entertainment

© Pandastorm