Con Game © Pandastorm Pictures
© Pandastorm Pictures
Artikel vom 06.11.2014 | Heimkino->Blu-Ray

Con Game



Ein südafrikanisches Heist-Movie überzeugt ...


Filme die sich um einen Raubüberfall drehen, auch "Heist-Movies" genannt, gibt's nicht gerade wenige. Ob klassisch und in schwarz-weiß wie Rififi, high gloss polished, starbesetzt und komödiantisch wie Ocean's Eleven oder böse, pessimistisch und gewalttätig wie Reservoir Dogs - das Subgenre erfreut sich seit jeher großer Beliebtheit, strotzt aber auch mit der ein oder anderen cineastischen Gurke. Ganz klar dem Genre huldigend kommt Con Game - Kenne deine Feinde daher. Doch wie stark kann ein mit geringem Budget gedrehter Heist-Thriller aus Südafrika hierzulande beeindrucken?

Con Game © Pandastorm Pictures
© Pandastorm Pictures
Underover-Cop Chili (rechts) steckt schon von Begin an in Problemen

Mediafacts
Con Game © Pandastorm Pictures
© Pandastorm Pictures
Blu-ray Cover: Con Game
Titel: Con Game - Kenne deine Feinde
Originaltitel: iNumber Number
getestete Version: Blu-ray
Cast: S’dumo Mtshali, Presley Chweneyagae (Tsotsi), Israel Makoe, Owen Sejake, Brandon Auret
Regie: Donovan Marsh
Studio/Vertrieb: Pandastorm Pictures
Produktionsland: Südafrika
Erscheinungstermin: 2014
Produktionsjahr: 2013
Spieldauer: 107 Minuten
Regioncode: 2
FSK: ab 18 J

Filmkurzbeschreibung


Der Undercover-Ermittler Chili hat die Faxen dicke - gerade eben hat er, mit Hilfe seines Freundes Shoes und unter Einsatz seines Lebens, einen dicken kriminellen Fisch verhaftet, doch die ausstehende Belohnung verwehrt ihm sein Vorgesetzter.
Daher will er es bei seinem nächsten Einsatz anders angehen: er schleust sich auf eigene Faust in die Gang des gefürchteten Mambane ein, der für den Überfall auf einen Geldtransporter eine schräge Truppe anheuert. Chilis Plan: dieses einzige Mal will er die Gang nicht hochnehmen, sondern seinen Anteil behalten. Doch schon bald wittern die misstrauischen Gangster einen Verräter in ihren Reihen. Und der geplante Coup selbst läuft auch gewaltig aus dem Ruder…

Das meint Onyourscreen.de zum Film


Juchu! Wir kriegen mal wieder eine neue Blu-ray in die Hand. Langweiligerweise mit einem extrem generischen und nichtssagenden Allerwelts-und-alles-steht-in-Flammen-Cover. Super! Dazu prangen auf dem Cover nebem dem Schon-tausendmal-gesehen-Schriftzug auch noch jede Menge der üblichen, in der Regel aus dem Zusammenhang gerissenen Kritikerzitaten, die meist bei schlechten und mittelmäßigen Filmen für Aufmerksamkeit sorgen sollen:
"Das Reservoir Dogs von Südafrika" - klar *lol*
"Aktuell einer der besten Actionfilme" - What? *gröhl*
"Extrem spektakulär" - Sicher, sicher *lacht*

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures
  • Con Game<br>© Pandastorm Pictures

Hilft ja nix, rein mit dem Ding und schnell duchschauen. Und ganz zu Anfang fühlt man sich fast bestätigt, denn auch wenn Regisseur Donovan Marsh mit Tonwertkorrekturen und Farbreduzierungen versucht den Digitalcam-Look seiner südafrikanischen Produktion zu kaschieren, schafft er das nicht ganz. Doch dann kommt der erste garnicht so schlechte Shoot-Out gepaart mit einer ziemlich cool gefilmten Verfolgung zu Fuß und so langsam vergisst man seine Vorurteile. Selbst wenn sich nach dem recht spektakulären Beginn die Action ein wenig beruhigt und die Handlung einen Moment braucht, um wieder Fahrt aufzunehmen, hat einen der Streifen gepackt - und er lässt einen nicht mehr los. Wenn die ziemlich strange Gangstertruppe (ein paar Namen gefällig? Seaside Stakes, Slim, Thulani, Moses, Skroef, G8, Gugu ... 'nuff said!) zusammenkommt, ihren Plan ausheckt, sich misstraut, anfeindet und Gift und Galle spuckt, weiß man, dass hier noch so einiges auf einen zukommt. Und spätestens nachdem Chilis Kumpel Shoes als Gefangener präsentiert wird und der Gangstercrew klar wird, das ein Verräter unter ihnen ist, ist Con Game auch nicht mehr vorhersehbar. Fliegt Chili auf, kommt es überhaupt zu dem Raubüberfall? Wer spielt nur auf seine Rechnung? Wer verbündet sich mit wem? Wer stellt wen kalt? All das kriegt Twists und Turns, ist hart bis brutal, semi-politkritisch und trotz der geringen Mittel super in Szene gesetzt. Wenn man irgendwas vermisst, sind es eventuell bessere Schauplätze, vielleicht ein wenig was von der südafrikanischen Landschaft und den einen oder anderen erfahreneren Schauspieler. Aber das ist tatsächlich Meckern auf hohem Niveau.

Con Game © Pandastorm Pictures
© Pandastorm Pictures
Shoes wurde gefangen von der strangen Crew

Das meint Onyourscreen.de zur Blu-ray


iNumber Number (Originaltitel), Avenged (internationaler Titel) oder auch Con Game - Kenne deine Feinde (wie der bei "Pandastorm Pictures" am 4.11.2014 erschiene Streifen heißt) macht fast alles richtig. Auch die Blu-ray überzeugt mit ordentlichem Bild, homogen abemischtem Ton und passender Synchro. Das Cover ist öde und vorne und hinten übersäht mit Marketing-Blabla ... hat der Film überhaupt nicht nötig. Als Idee: kann man das nicht alles auf dem (vorhandenen) Wendecover weglassen? Ja, nein, vielleicht? Gut, bleibt noch zu klären, was sich noch auf der blauen Scheibe versammelt hat: Da hätten wir den Originaltrailer, ein circa 12 minütiges Making of und ein rund 5 minütiges Featurette. So weit, so durchschnittlich.

Das Onyourscreen.de-Fazit zu CON GAME


Auch wenn die Story nicht umwerfend neu ist, man den Darstellern ihre Unerfahrenheit und dem Gesamtwerk sein geringes Budget doch ab und zu ansieht, ist Con Game rundherum unterhaltsam und dabei spannend. Eine schräge Truppe mit teils völlig überzeichneten Charakteren, ordentlich Action, eine ständig angeheizte Atmosphäre ... so darf, nein, so muss Actionkino sein. Und das hat auch das Big Budget erkannt, denn wie bei so vielen Filmen zuletzt, setzt Hollywood auch hier auf ein US-Remake ... ob es das tatsächlich besser macht, wird sich zeigen.



© Text: onyourscreen.de / AS

Weitere passende Artikel

Arne Dahl
The Team
The Blacklist
Verjährung
MONK


 
 
© Anolis Entertainment

© Pandastorm

© Square One/Universum Film

© Ascot elite Home Entertainment

© Wild Bunch Germany