Chaika - Die Sargprinzessin © 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner
© 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner
Artikel vom 09.07.2015 | Heimkino->Blu-Ray

Chaika - Die Sargprinzessin



Perfekt in Szene gesetztes Fantasy-Abenteuer


Hitsugi no Chaika bzw. Chaika - Die Sargprinzessin ist eine Anime-Serie des renomierten Studio Bones, baisierend auf der gleichnamigen Light-Novel-Reihe von Ichir? Sakaki, illustriert von Namaniku ATK, die auch in drei Manga-Reihen adaptiert wurde. Nipponart hat seit dem 26. Juni begonnen, die 12teilige erste Staffel in einer Sammelbox, aufgeteilt in vier Volumes zu veröffentlichen ... wir haben uns den Start der Collection angesehen.

Chaika - Die Sargprinzessin © 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner
© 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner
Gundo - die magische Waffe transportiert Chaika in ihrem Sarg

Mediafacts
Chaika - Die Sargprinzessin © 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner
© 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner
Sammelbox: Chaika - Die Sargprinzessin
Serientitel: Chaika - Die Sargprinzessin
Originaltitel: ???????, Hitsugi no Chaika
Produktion: Bones
Produktionsland: Japan
Studio/Verleih: Nipponart
Produktionsjahr: 2014
Spieldauer je Folge: ca. 25 Minuten
Folgen insgesamt: 22, 12 in Staffel 1, 10 in Staffel 2
Sprache: Deutsch (DTS-HDMA 5.1), Japanisch (PCM 2.0)
Regioncode: 2
Format: 16:9
FSK: 16

Serienkurzbeschreibung


T?ru Acura, ehemaliger Soldat und Saboteur, ist ein Taugenichts. Seit dem Niedergang des Gazu Imperiums geht er keiner Arbeit mehr nach. Seine Schwester Akari, die langsam die Nase voll von der Faulenzerei ihres Bruders hat, zwingt ihn, endlich einmal das Haus zu verlassen und nach Essen und Arbeit zu suchen. In einem nahegelegenen Wald trifft T?ru auf die mysteriöse Chaika, die einen geheimnisvollen Sarg auf ihrem Rücken trägt. Schon kurz darauf finden sich beide in einem Kampf gegen ein mordlustiges Einhorn wieder, das sie mit vereinten Kräften - den Saboteureigenschaften von ihm und der Zauberei mittels Gundo von ihr, besiegen können. Die radebrechende und oft etwas unterbemittelt wirkende Chaika engagiert ihn und seine Schwester daraufhin, um aus dem luxuriösen Anwesen von Robert Avart etwas zu stehlen. Das dieser einer der Helden war, der Chaikas Vater, seines Zeichens mächtiger Herrscher und Zauberer Artur Gaz - einstmals den Garaus machte, erfahren die beiden Söldner erst später. Auch das sie eine mächtige Reliquie eben jenes Zauberes stehlen sollen, wird ihnen erst anschließend bewusst. Hin- und hergerissen entschließen sich aber beide, Chaika auch weiterhin zu folgen und zu helfen ... fraglich bleibt, wie gut diese Entscheidung ist, vor allem da sie sich nun auch noch Alveric Gilette und damit der Kliemann-Organisation entgegenstellen müssen?!

Das meint onyourscreen.de zur Serie


Der Zugang für den nicht ganz so Japanophilen ist bei diversen Anime-Serien ja garnicht so einfach. Ganz anders verhält es sich bei Chaika - Die Sargprinzessin. Hier nehmen einen die auf Anhieb symphatischen und attraktiven Charaktere und der Charme der Zeichnungen gepaart mit der ohne große Umschweife zur Sache kommenden Handlung schnell für sich ein. Optisch hat das Studio Bones (Wolf's Rain, Full Metal Alchemist) ganze Arbeit geleistet und ein visuelles Sahnestückchen produziert. Auch die deutsche Synchro passt prima, auch wenn man sich an Chaikas Jar-Jar-Bings-Gedächnis-Gestammel erst mal gewöhnen muss. Eine zweite Staffel namens Hitsugi no Chaika: Avenging Battle mit zehn weiteren Folgen existiert seit 2014, mal sehen ob uns Nipponart auch diese ins Haus beschert.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Chaika - Die Sargprinzessin<br>© 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner
  • Chaika - Die Sargprinzessin<br>© 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner
  • Chaika - Die Sargprinzessin<br>© 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner
  • Chaika - Die Sargprinzessin<br>© 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner
  • Chaika - Die Sargprinzessin<br>© 2014 Ichiro Sakaki, Namaniku ATK (Nitroplus)/PUBLISHED BY KADOKAWA Fujimishobo/Chaika Partner

Das meint Onyourscreen.de zur Blu-ray


Nipponart greift bei der DVD- und Blu-ray-Veröffentlichung von Chaika - Die Sargprinzessin bewusst auf den Sammlerbox- und Volumeaufteilungstrick zurück. Sprich: die drei Episoden umfassende Vol. 1 kommt mit einem zusätzlichem und hochwertigen Sammelschuber, in den nach Veröffentlichung aller vier Volumes die Blu-rays (oder DVDs, je nachdem mit was man beginnt zu sammeln) hineinpassen. Dadurch wird die Gesamtveröffentlichung natürlich nicht günstiger, aber schlägt nicht auf einmal mit den Anime-typischen Preisen zu Buche. Volume 2 ist übrigens voraussichtlich ab dem 31.07.2015 erhältlich, Volume 3 folgt am 28.08.2015, Volume vier schließt die Sammlung am 25.09.2015 ab. Die nun seit einigen Tage vorliegende erste Chaika - Die Sargprinzessin Volume 1 enthält neben den drei hervorragenden Episoden einen netten Sticker (neudeutsch für Aufkleber *fg*) und ein 8-seitiges Booklet, das uns die Charaktere und das Chaika-Universum etwas näherbringt. Interessanter für Fans wären sicherlich ein paar Extras gewesen, der Sammler hätte sich über eine sichtbare Limitierung der Box gefreut. Aber auch so bleibt das Ganze ein zwar teure, aber lohnende Anschaffung für den Anime-Fan.

Chaika - Die Sargprinzessin
Unboxing

Das Onyourscreen.de-Fazit zu CHAIKA - DIE SARGPRINZESSIN


Fantasy, Mystik, Action, komödiantische Einlagen und ganz viel Abenteuer warten auf den geneigten Zuseher im Universum von Chaika - De Sargrinzessin. Die sehr schön in Szene gesetzte Anime-Serie nimmt einen schnell gefangen und auch die deutsche Synchro lässt kaum Wünsche offen ... wer von dem zwar in Raten aufgeteilten Gesamtpreis (rund 90 Euro, egal ob Blu-ray oder DVD) nicht geschockt ist und attraktives Charakterdesign gepaart mit witzigen, actionreichen Stories sucht, darf hier bedenkenlos zuschlagen.


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Anolis Entertainment

© Pandastorm

© Anolis Entertainment

© ©Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

© Ascot Elite