Blutsbande, Staffel 2 © edel motion
© edel motion
Artikel vom 05.02.2017 | Heimkino->Serien

Blutsbande, Staffel 2



Unheil wabert über Åland


Hej hvordan har du det? Freundlich wird man im Gästehaus der Familie Waldemar auf Åland begrüßt, solide einquartiert und üppig bekocht. Doch wie schon in der ersten Staffel Blutsbande (OYS-Review) begegnen uns auch in der zweiten alte, düstere Geheimnisse erneut und neue bauen sich auf wie ein unheilvoller Sturm über den Schären ...

Trailer: Blutsbande, Staffel 2

Mediafacts
Blutsbande, Staffel 2 © edel motion
© edel motion
Cover: Blutsbande, Staffel 2
Serientitel: Blutsbande
Originaltitel: Tjockare än vatten
Internationaler Titel: Thicker Than Water
Cast: Aliette Opheim, Björn Bengtsson, Joel Spira, Jessica Grabowsky, Donald Högberg, Samuli Vauramo, Linda Zilliacus, Molly Nutley
Produktionsland: Schweden
Produktionsjahr: 2013 - 2017
Spieldauer je Folge: 45 Minuten
Folgen insgesamt: 20 in 2 Staffel
Sprache: Deutsch (DD 2.0), Schwedisch (DD 2.0)
Regioncode: 2
Format: 16:9

Staffelbeschreibung


Es ist Winter auf Åland, und seit dem Ende der Saison sind zwei Monate vergangen. Die Geschwister Oskar, Lasse und Jonna Waldemar sind nun gleichberechtigte Eigentümer der Pension und des Anwesens, das ihnen ihre Mutter hinterlassen hat. Doch momentan verbringt Jonna ihre Zeit in London, Lasse in Stockholm und nur Oskar ist im Gästehaus geblieben. Als Lasse und Jonna nach Åland heimkehren, finden sie Oskar, nur noch ein Schatten seiner selbst, ganz alleine und unglücklich vor. Für die bevorstehende Weihnachtssaison ist nichts vorbereitet, und auch Oskars Ehefrau Liv ist noch nicht aus dem Ausland zurück - Oskar rechnet nicht einmal mehr damit, dass Liv zu ihm zurückkommt. Jonna und Lasse versuchen Oskar und das Gästehaus wieder in Form zu bringen, jedoch brechen die alten Konflikte zwischen den Geschwistern bald wieder auf. Wie stark ist das Band der Verwandtschaft, wenn unerwartete Ereignisse plötzlich die Familie bedrohen und die Zukunft der Pension gefährden?

Das meint Onyourscreen.de zur Serie


Das meiste was die wunderbare erste Staffel Blutsbande ausmachte, findet sich auch in der zweiten Staffel wieder - mit einem kleinen Manko. Die erste Episodenreihe konnte immer wieder auch mit netten Nebensächlichkeiten aufwarten, die das düstere Familiendrama auflockerten. Das ist in der zweiten Staffel doch deutlich rarer gesät und so müssen wir uns dieses mal mit einer zwar spannenden, aber etwas weniger anheimlichen Gesamtstory begnügen. Die 2. Staffel von Blutsbande befasst sich mit Identitätsfragen und Schuld in der Familie Waldemar, die versucht, alte Wunden zu heilen. Werden die Geschwister Lasse, Jonna und Oskar letztlich zum Wohle ihrer Lieben Verantwortung übernehmen und persönliche Opfer bringen? Ist Blut tatsächlich dicker als Wasser?

Blutsbande, Staffel 2 © edel motion
© edel motion
Die Hauptprotagonisten der zweiten Staffel bitten zu Tisch

Das Onyourscreen.de-Fazit zu BLUTSBANDE, Staffel 2


Blutsbande Staffel 2 wurde am 03.02.2017 bei Edel:Motionveröffentlicht. Ärgerlicherweise wurden auch der zweiten Staffel weder Extras noch ein Wendecover spendiert, dazu nimmt sich das Cover das sehr schlechte aus Staffel 1 zum Vorbild (auch wenn es geringfügig besser gelungen ist). Doch die traumhaft schönen Landschaften, die wunderbar agierenden Schauspieler sowie die packende Story des zehn Episoden (je 45 Minuten) füllenden Inhalts, machen diese Serie ja nunmal aus, und die sollte sich kein Liebhaber anspruchsvoller Seriendramen entgehen lassen!


© Text: onyourscreen.de / AS

Weitere passende Artikel

Blutsbande
BLOOD RUNS COLD
Arne Dahl


 
 
© © 2003 Gospel

© Tite Kubo/Shueisha, TV TOKYO, dentsu, Pierrot

© Yoshitoshi Abe – Aureale Secret Factory

© 2006 RYOTARO IWANAGA•KODANSHA/ GONZO