Black Cat © 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
Artikel vom 02.09.2016 | Heimkino->Serien

Black Cat



5-DVD-Collector's Edition


Black Cat © 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
Black Cat Collector's Edition
Die vor einigen Jahren bereits in einzelnen Volumes veröffentlichte Anime-Serie Black Cat kommt am 2. September 2016 erneut und vollständig in einer schicken Collector's Edition in den Handel. Die 24 Episoden finden sich dann in einem 5-DVD-Digipack aus dem Hause Nipponart wieder.

Serienkurzbeschreibung


Die Chronos-Organisation kontrolliert die Welt und einer ihrer berüchtigsten Assassinen ist Train Heartnet. Wegen seiner einzigartigen Reflexe wird er auch „Black Cat“ genannt. Dass hinter der Fassade des kaltblütigen Killers mehr steckt als es zunächst den Anschein hat, zeigt sich, als Train auf die Kopfgeldjägerin Saya trifft und sich sein Leben schlagartig ändert …

Das meint Onyourscreen.de zur Serie


Der kultige Action-Comedy-Mix Black Cat (????????) aus dem Jahr 2005 - hergestellt durch das renommierte Studio Gonzo (Speed Grapher, Full Metal Panic!) - basiert auf dem auch schon als Light Novel, Hörspiel und Videogame verarbeiteten gleichnamigen Manga von Kentar? Yabuki. In die spannenden und durch den Einschlag von diversen Fantasyelementen durchaus facettenreichen Stories rund um Train und Sven kommt man auch ohne Kenntnisse der Vorlagen gut rein. Das liegt vor allem daran, das im Gegensatz zum Manga eine stringente Erzählweise gewählt wurde, die ohne Rückblenden und Zeitsprünge funktioniert. Auch die Animationen wissen meist (ab und an hat man das Gefühl, dass aus Kostengründen zuviel mit Stills gearbeitet wurde) zu überzeugen, gerade die Actionsequenzen sind prima animiert. Der gesamte, nur teils computeranimierte Zeichenstil wirkt gut durchdacht und spricht durch seine extremen Kontraste auch anspruchsvolle Kenner an. Der durchweg vorhandene Slapstick innerhalb der Serie ist so wie er in japanischen TV-Animes nahezu immer ist: entweder man kann darauf, oder es nervt. Das Zusammenspiel zwischen der fast dunkel-ernsthaften Attentäter-Thematik und den wirren Chibi-style-Comedy-Elementen hat aber hier durchaus seinen Reiz.

onyourscreenSHOTs

Bild links Bild rechts
  • Black Cat<br>© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
  • Black Cat<br>© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
  • Black Cat<br>© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
  • Black Cat<br>© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
  • Black Cat<br>© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
  • Black Cat<br>© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
  • Black Cat<br>© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
  • Black Cat<br>© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project

Das meint Onyourscreen.de zur DVD


Die circa 600 Minuten Animespaß werden uns von Nipponart in einer wie so oft wertigen Aufmachung dargereicht. Die fünf DVDs befinden sich in einem dicken Digibook im zusätzlichen Schuber. Neben der filmischen Unterhaltung findet man dort auch ein nettes Poster (ca. Din A4) und ein 12-seitiges Booklet mit Charakterbeschreibungen von Train (Black Cat), Eve, Sven Vollfied, Rinslet Walker, Creed Diskenth und mehr als einem Dutzend weiteren Personen der Serie. Wie immer schade, das es zu Anime-Serien so gut wie nie wirklich sinnvolle Extras (Making of, Audiokommentare o.ä) gibt ...

Black Cat © 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
© 2005 Kentaro Yabuki / SHUEISHA, BLACK CAT Project
Die Collector's Edition von Black Cat unboxed

Das Onyourscreen.de-Fazit zu BLACK CAT


Non-Stop-Action gepaart mit einer teils ernsthaften Thematik und jede Menge Slapstick - viel TV-Serienvergnügen also für den geneigten Anime-Fan. Die Neuauflage der Serie Black Cat - zusammengefasst als Collector's Edtion - weiß zu gefallen und erspart das Zusammenkaufen der einzelnen, bereits vor einigen Jahren veröffentlichten Volumes.


© Text: onyourscreen.de / BM


 
 
© Tite Kubo/Shueisha, TV TOKYO, dentsu, Pierrot

© © 2003 Gospel

© 2008 4 Ventures Limited