Attack on Titan
 © Kazé
© Kazé
Artikel vom 20.10.2016 | Heimkino->Blu-Ray

Attack on Titan



Wir sind die Jäger


Attack on Titan ist wohl einer der größten, nahezu weltweiten Hypes um ein auf einem japanischen Manga basierenden Franchise in den letzten Jahren. Was sich der Zeichner Hajime Isayama in seinem 20-teiligen Manga-Zyklus hat einfallen lassen, hat die Leser auf der ganzen Welt aufgrund der eigentlich simplen und doch dichten, actionreichen, spannenden und unterhaltsamen Story gepackt. Was folgte waren zahlreiche Manga-Spin-Offs, Light Novels, Realverfilmungen (OYS-Review), Videogames und natürlich Anime-Fernsehserien. Die erste davon, ihreseits 25 Episoden lang, kommt nun endlich dank "Kazé" deutsch synchronisiert in den Handel. Das wurde ja auch Zeit!

Attack on Titan
 © Kazé
© Kazé
Unsere Helden

Serienkurzbeschreibung


Die ganze Welt ist beherrscht von riesigen Titanen, die nur ein Ziel kennen: Menschen zu fressen. Die wenigen Überlebenden haben sich hinter 50 Meter hohen Mauern verschanzt und wähnen sich dort in Sicherheit. Doch nach 100 Jahren bricht ein gewaltiger Titan durch die äußerste Mauer, und der Horror bricht erneut über die Menschheit ein. Der junge Eren Jäger schwört den Titanen bittere Rache und tritt dem Aufklärungstrupp bei. Dieser will das Geheimnis der Titanen ergründen und wagt sich dabei bis weit außerhalb der Mauern vor – ein gnadenloses, tödliches Unterfangen …

Attack on Titan
 © Kazé
© Kazé
Titan hat Hunger

Das meint Onyourscreen.de zur Serie


Wir durften uns die ersten sieben Episoden der 25-teiligen Anime-TV-Serie Attack on Titan ansehen und waren wirklich begeistert. Sicher, hier gehts nicht um eine tiefschürfende Story - hier werden ähnliche Synapsen angesprochen wie bei dem weltweiten Serienphänomen The Walking Dead. Ein spannendes, fast apokalyptisches Szenario, Überlebenskampf sowie Freund- und natürlich Feindschaften bilden nämlich auch die Grundlagen von Attack on Titan. Dazu gesellen sich einige Horror- und Fantasyelemente, ab und an darf ein wenig Humor nicht fehlen. Doch neben der simplen aber tatsächlich spannenden Geschichte überzeugen vor allem die mehr als gelungenen Zeichnungen. Die ruhigen Sequenzen sind voller Detailfülle, faszinierenden Backgrounds und zeichnerisch prima ausgearbeiteten Charakteren. Die Szenen in denen sich Eren und die anderen "Jäger" via 3D-Manöver à la Spiderman durch Städte, Wälder oder Ruinen katapultieren, sind einfach spektakulär gestaltet und animiert. Warum uns gerade die (kleineren) Titanen optisch nicht ganz sooo gut gefallen, liegt wohl am persönlichen Geschmack. Möglicherweise erklärt sich aber auch ihre recht simple Optik im Laufe der Serie, allzu helle scheinen die geschlechtslosen Riesen ja nicht zu sein ...

Attack on Titan
 © Kazé
© Kazé
Der große Titan

Das meint Onyourscreen.de zur Blu-ray


Die erste hauseigene Produktion des noch jungen "Wit Studio" (Seraph of the End, The Empire of Corpses) wurde gleich zum Riesenhit und erscheint wirklich sehr gut synchronisiert (wobei selbstverständlich auch der O-Ton vorliegt) dank "Kazé" ab dem 28. Oktober 2016 im Handel. Die 25-teilige Serie wird in insgesamt vier Volumes veröffentlicht. Die Erstauflage der ersten Volume kommt mit einem exklusiven, limitierten Sammelschuber in den die weiteren Veröffentlichungen einsortiert werden können. So erhält man eine komplette Box, ohne den- nicht unerheblichen - Gesamtbetrag auf einmal zahlen zu müssen. Denn wie zu erwarten lassen sich die Entwickler die Lizenzen mehr als ordentlich bezahlen, was im Endeffekt immer zu Lasten des Sammlerkontos geht.

Attack on Titan
 © Kazé
© Kazé
Unboxing Attack on Titan, Volume 1 mit Sammelschuber

Zurück zur ersten Volume: Dem limitierten Schuber liegt ein Aufkleber und ein Poster bei, die Blu-ray Volume 1 steckt in einem zusätzlichen Schuber, der einen wirklich originell und unique gestalteten Medientray beinhaltet. Neben der Blu-ray findet der Fan dort ein nettes Booklet und einen Wappen-Aufnäher der Mauergarnison (????, ch?ton heidan) - wir würden mal vermuten, dass den restlichen Volumes Aufnäher der anderen menschlichen Trupps beiliegen werden?

Attack on Titan
 © Kazé
© Kazé
Wir sind die Jäger!

Das Onyourscreen.de-Fazit zu ATTACK ON TITAN (Vol. 1)


Man hat sich wirklich Mühe gegeben den stolzen Preis für die sieben Epsioden umfassenden Volumes zu rechtfertigen. Das es die Serie als solches Wert ist, in jeder anständigen Animesammlung zu stehen, versteht sich von selbst. Die Story um Eren, Mikasa und Armin ist packend, die Animation sehr gut bis grandios und die deutsche Synchro ohne Punktabzug zu empfehlen. Also kauft euch die erste Ausgabe und denkt nicht über den Preis nach - manchmal muss man in den sauren Apfel beissen. Wir sind die (Sammler und) Jäger!


© Text: onyourscreen.de / AS


 
 
© Anolis Entertainment

© Pandastorm

© Anolis Entertainment

© ©Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

© Ascot Elite